Real unterstützt Ramos nach Sevilla-Ärger

Von SPOX
Samstag, 14.01.2017 | 14:39 Uhr
Sergio Ramos fühlt sich von den Sevilla-Fans unfair behandelt
Advertisement
World Cup
Saudi-Arabien -
Ägypten (Highlights)
World Cup
Uruguay -
Russland (Highlights)
World Cup
Spanien -
Marokko (Highlights)
World Cup
Iran -
Portugal (Highlights)
World Cup
Australien -
Peru (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Frankreich (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Argentinien (Highlights)
World Cup
Island -
Kroatien (Highlights)
J2 League
Fagiano -
Tokyo Verdy
World Cup
Südkorea -
Deutschland (Highlights)
World Cup
Mexiko -
Schweden (Highlights)
World Cup
Schweiz -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Serbien -
Brasilien (Highlights)
World Cup
Senegal -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Japan -
Polen (Highlights)
World Cup
Panama -
Tunesien (Highlights)
World Cup
England -
Belgien (Highlights)
Allsvenskan
Göteborg -
Kalmar

Zum zweiten Mal innerhalb von nur vier Tagen treffen der FC Sevilla und Real Madrid aufeinander. Am Donnerstag trennten sich die beiden Team im spanischen Pokal im Sanchez Pizjuan 3:3, am Sonntag kommt es zum erneuten Duell in der Liga (ab 20.45 Uhr im Liveticker). Für Real-Kapitän Sergio Ramos könnte es beim Auftritt bei seinem Ex-Klub richtig ungemütlich werden.

Denn der Verteidiger hatte sich während des Pokalspiels mit den Sevilla-Anhängern angelegt und nach seinem Elfmetertor in der 83. Minute in Richtung der heimischen Fans gestikuliert. Nach dem Spiel kritisierte Ramos das Verhalten der Anhänger, die "sich an meine Mutter erinnert und mich von der ersten Minute an beleidigt haben".

Erlebe die Primera Division Live auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat

Über das Verhalten des Real-Kapitäns beschwerte sich Sevilla beim Ligaverband und forderte, dass Ramos bestraft wird. Am Samstag folgte nun die Antwort von Real Madrid mit einer offiziellen Mitteilung: "Real Madrid möchte unserem Kapitän und dem Kapitän der spanischen Nationalmannschaft, Sergio Ramos, die volle Unterstützung aussprechen. Sein Verhalten war während seiner gesamten Karriere vorbildlich, was ihn zu einem Muster bezüglich der Werte für die Fußball-Fans und Sport-Fans allgemein hat werden lassen."

Sevilla forderte gleichzeitig die eigenen Fans auf, im Spiel am Sonntag auf Provokationen in Richtung Ramos zu verzichten. "Der Verein erinnert die Fans daran, dass sie ihre Unterstützung zeigen und das Stadion zu einem Hexenkessel machen können, der dem Team gegen Real Madrid Flügel verleiht. Und das, ohne auf Beleidigungen oder provozierende Handlungen in Richtung des Gegners zurückgreifen zu müssen."

Sergio Ramos im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung