Fussball

Copa del Rey: Real Madrid bezwingt FC Sevilla

SID
James Rodriguez erzielte zwei Tore gegen den FC Sevilla

Real Madrid hat im spanischen Pokal einen großen Schritt in Richtung Viertelfinale gemacht. Im Achtelfinal-Hinspiel der Copa del Rey setzten sich die Königlichen gegen Europa-League-Gewinner FC Sevilla 3:0 (3:0) durch und gehen mit einem komfortablen Vorsprung ins Rückspiel am 12. Januar in Sevilla.

Noch nie sind die Königlichen nach einem 3:0 im Hinspiel in einem Pokalwettbewerb noch ausgeschieden.

James Rodriguez (11./44./FE) und Raphael Varane nach Vorarbeit von Weltmeister Toni Kroos (29.) sorgten schon vor dem Seitenwechsel für klare Verhältnisse. Superstar Cristiano Ronaldo stand nicht im Real-Kader.

Erlebe die Primera Division Live und auf Abruf auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat

Für Real war es das 38. Spiel in Serie ohne Niederlage. Mit einem Punktgewinn am Wochenende gegen Granada könnte man deswegen einen neuen spanischen Rekord aufstellen.

Im Parallelspiel gewann Real Sociedad 3:1 gegen den FC Villareal. Für Sociedad trafen Carlos Vela, Mikel Oyarzabal und Willian Jose. Das einzige Tor für die Submarinos erzielte Manu Trigueros.

Alle News zu Real Madrid

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung