FC Barcelona: Luis Suarez stört sich am Theater um Lionel Messi

Suarez über Messi: "Das ist Zirkus"

SID
Sonntag, 15.01.2017 | 11:54 Uhr
Lionel Messi und Luis Suarez haben am Wochenende Las Palmas zerlegt
Advertisement
Primera División
Celta Vigo -
Leganes
Primera División
Alaves -
Eibar
Primera División
Real Madrid -
Malaga
Primera División
Real Betis -
Girona
Primera División
Levante -
Atletico Madrid
Primera División
La Coruna -
Bilbao
Primera División
Real Sociedad -
Las Palmas
Primera División
Villarreal -
Sevilla
Primera División
Valencia -
Barcelona
Primera División
Espanyol -
Getafe
Copa del Rey
Real Madrid -
Fuenlabrada
Copa del Rey
Barcelona -
Murcia
Copa del Rey
Atletico Madrid -
Elche
Copa del Rey
Villarreal -
Ponferradina
Primera División
Malaga -
Levante
Primera División
Barcelona -
Celta Vigo
Primera División
Atletico Madrid -
Real Sociedad
Primera División
Sevilla -
La Coruna
Primera División
Bilbao -
Real Madrid
Primera División
Leganes -
Villarreal
Primera División
Getafe -
Valencia
Primera División
Eibar -
Espanyol
Primera División
Las Palmas -
Real Betis
Primera División
Girona -
Alaves

Überraschend ist das eher nicht, aber Luis Suarez und Lionel Messi haben den FC Barcelona am Samstag einmal mehr zum Sieg geschossen. Im Nachgang an das 5:0 gegen Las Palmas äußerte sich Suarez zu den Karriereplanungen seines kongenialen Partners.

Der magische Dreizack MSN (Messi, Suarez, Neymar) hat seit seinem Bestehen 2014 inzwischen über 300 Pflichtspieltreffer zusammen erzielt. Am Samstag fehlte zumindest eine Spitze - Neymar bekam nach dem Pokalspiel unter der Woche eine Pause.

Der bärenstarken Barca-Offensive tat das keinen Abbruch. Zweimal Suarez sowie je einmal Messi, Neymar-Ersatz Arda Turan und Aleix Vidal zerlegten Las Palmas in Abschnitt zwei. Für Messi war es übrigens ein historischer Treffer: Durch das zwischenzeitliche 2:0 hat der Argentinier nun gegen jedes Team der Primera Division getroffen.

Erlebe die Primera Division Live und auf Abruf auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat

Abseits des grünen Rasens driften seit Wochen Spekulationen über den weiteren Karriereverlauf von La Pulga durch die Medien. Für Luis Suarez einfach nur "Zirkus". Die entsprechenden Leute in Barcelona "wissen, was Messi will. Wir gehen mit dem Gesagten ganz gelassen um."

Was Messi will, bleibt also erstmal geheim. Was Barcelona will, machte Präsident Josep Maria Bartomeu hingegen klar: "Wir wollen, dass er bei uns bleibt. Messis Vertrag zu verlängern, ist unverzichtbar für unseren Verein. Er ist der beste Spieler der Fußball-Geschichte, spielt bei uns und muss seine Karriere hier beenden."

Luis Suarez im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung