Fussball

Real Madrid: Sonderurlaub für Ronaldo

Von SPOX
Cristiano Ronaldo bekommt einen längeren Urlaub

Superstar Cristiano Ronaldo von Real Madrid darf sich über einen verlängerten Urlaub freuen. Der Europameister wurde von Trainer Zinedine Zidane für das Achtelfinale in der Copa del Rey gegen den FC Sevilla (Mi., 21.15 Uhr live auf DAZN) nicht in den 19-köpfigen Kader der Königlichen berufen. Statt dem 31-Jährigen wurde Youngster Martin Ödegaard nominiert.

Madrid muss neben der freiwilligen Freistellung seines Superstars auf eine ganze Reihe Spieler verzichten. Pepe, Sergio Ramos, Lucas Vazquez, Mateo Kovacic und Gareth Bale fallen allesamt verletzungsbedingt aus.

Erlebe die Copa del Rey Live und auf Abruf auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat

Die Blancos treffen innerhalb von kürzester Zeit dreimal auf Sevilla. Neben den beiden Pokalspielen (4. und 12. Januar) kommt es nur drei Tage später, am 15. Januar, auch zum Aufeinandertreffen in der spanischen Meisterschaft.

Cristiano Ronaldo im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung