Fussball

"Möchte Barcelona nicht verlassen"

Von SPOX
Vidal möchte an der Costa Brava bleiben

Aleix Vidal pflegte beim FC Barcelona zuletzt ein Reservisten-Dasein, überzeugte beim 4:0-Triumph der Katalanen gegen Borussia Mönchengladbach in der Champions League aber mit einer starken Leistung. Nach dem Spiel äußerte sich der 27-Jährige zu seiner Zukunft und schloss einen Abschied aus Barcelona aus.

"Der Klub kann mich betreffend die Entscheidung fällen, die er möchte. Aber ich möchte Barcelona nicht verlassen. Es wäre dumm, daran zu denken, vom besten Klub der Welt wegzugehen. Ich habe einen gültigen Vertrag hier und denke, dass ich erfolgreich sein kann", so Vidal gegenüber TV3.

Erlebe die Primera Division Live und auf Abruf auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat

Auch von einem Zwist mit Trainer Luis Enrique wollte der Spanier nichts wissen: "Mit dem Coach werde ich keine Probleme haben, weil wir nicht im Streit sind. Ich werde versuchen, auf weitere Chancen zu warten."

Der Rechtsverteidiger war 2015 für 17 Millionen Euro vom FC Sevilla zu Barca gewechselt, konnte sich bislang allerdings nicht dauerhaft in der Viererkette von Barca festspielen und den abgewanderten Dani Alves ersetzen. In der Liga kam Vidal in der laufenden Saison erst einmal zum Einsatz.

Alles zum FC Barcelona im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung