Fussball

Atletico problemlos in die nächste Pokalrunde

SID
Fernando Torres erzielte das zwischenzeitige 4:0

Atletico Madrid hat im spanischen Fußball-Pokal wie erwartet die vierte Runde problemlos überstanden. Die Rojiblancos gewannen das Rückspiel gegen den Drittligisten CD Guijuelo mühelos 4:1 (4:0). Bereits im Hinspiel hatte sich der Favorit 6:0 durchgesetzt.

Atletico Madrid hat im spanischen Fußball-Pokal wie erwartet die vierte Runde problemlos überstanden. Der Gegner von Bayer Leverkusen im Achtelfinale der Champions League gewann das Rückspiel gegen den Drittligisten CD Guijuelo mühelos 4:1 (4:0). Bereits im Hinspiel hatte sich der Favorit 6:0 durchgesetzt.

Im Rückspiel trafen Nicolas Gaitan (17.), Angel Correa (22.), Juanfran (29.)und Fernando Torres (45.) für Atletico. Nestor Gordillo gelang in der 80. Minute der Ehrentreffer für die Gäste, die nach einer Gelb-Roten Karte gegen Raul Ruiz Matarin bereits ab der 33. Minute in Unterzahl spielten.

Alle Infos zu Atletico Madrid

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung