Fussball

Griezmann will Karriere in der MLS beenden

Von SPOX
Antoine Griezmann will seine Karriere in der MLS ausklingen lassen

Antoine Griezmann von Atletico Madrid ist derzeit zufrieden bei den Rojiblancos. Allerdings hegt der Franzose schon Gedanken ans Karriereende und würde dieses am liebsten in der amerikanischen MLS verbringen. Dabei würde ihn ein Engagement bei Miami reizen.

"Ich liebe die Vereinigten Staaten und würde dort gerne aufhören. Dann würde ich mit meinen Kids nach Möglichkeit auch zu jedem NBA-Spiel gehen", spricht Griezmann über die noch ferne Zukunft. "Ich weiß noch nichts Genaues, aber warum nicht bei David Beckhams Miami-Klub spielen? Das wäre das Größte", so der Torschützenkönig der EM-Endrunde 2016.

Erlebe die Premier League Live und auf Abruf auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat

Noch ist ein Wechsel in die amerikanische Liga weit weg. Aktuell wird Griezmann vielmehr von den europäischen Top-Klubs gejagt. "Die Leute reden über England, aber ich bin hier", so der Stürmer zu den immer wieder aufkommenden Transfergerüchten.

Zudem komme ein Wechsel zum Stadtrivalen Real Madrid für den 25-Jährigen auch eher nicht infrage: "Von Atletico zu Real zu gehen, muss sehr schwierig sein. Das muss ich nicht unbedingt ausprobieren, darüber denke ich auch nicht nach."

Antoine Griezmann im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung