Real Madrid: Zinedine Zidane schwämt von Cristiano Ronaldo

Zidane: CR7-Hattrick klärt Ballon-d'Or-Wahl

Von SPOX
Sonntag, 20.11.2016 | 12:49 Uhr
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa
J1 League
Sa12:00
Vissel Kobe -
Vegalta Sendai
CSL
Sa13:35
Beijing Guoan -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So00:00
Corinthians -
Ponte Preta
J1 League
So11:30
Urawa -
Nigata
CSL
So13:35
Tianjin -
Shandong
Serie A
So21:00
Cruzeiro -
Palmeiras
Serie A
Mo00:00
Santos -
Sao Paulo

Für Zinedine Zidane besteht kein Zweifel: Nach dem Hattrick von Cristiano Ronaldo für Real Madrid im Stadtderby gegen Atletico hat es sich der Portugiese redlich verdient, den Ballon d'Or 2016 zu erhalten.

Für den Franzosen, der die Ehrung im Jahr 1998 selbst entgegennehmen durfte, steht außer Frage, dass Ronaldo am 11. Januar geehrt wird: "Ich habe nie daran gezweifelt, dass Cristiano der Beste ist. Die Debatte wurde heute beendet."

Erlebe die Primera Division Live auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat

Antoine Griezmann, der ebenso wie Lionel Messi als Anwärter auf den größten individuellen Preis im Fußball gehandelt wird, ging nach den Toren vom Europameister mit seiner Mannschaft im eigenen Stadion unter. Zidane ist stolz auf die Leistung seiner Elf: "Es ist ein wichtiger Sieg für uns. In einem schwierigen Spiel mit einem Gegner, der dir den Krieg erklärt. Wir haben von Beginn an gut gespielt. Es gibt nicht viele Teams, die auf diesem Platz gewinnen können."

Cristiano Ronaldo im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung