Isco bereit, bei Real zu verlängern

Von SPOX
Mittwoch, 23.11.2016 | 14:52 Uhr
Isco will bei den Königlichen verlängern
Advertisement
World Cup
Portugal -
Marokko (Highlights)
World Cup
Uruguay -
Saudi-Arabien (Highlights)
World Cup
Iran -
Spanien (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Australien (Highlights)
World Cup
Frankreich -
Peru (Highlights)
World Cup
Argentinien -
Kroatien (Highlights)
World Cup
Brasilien -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Island (Highlights)
World Cup
Serbien -
Schweiz (Highlights)
World Cup
Belgien -
Tunesien (Highlights)
World Cup
Südkorea -
Mexiko (Highlights)
World Cup
Deutschland -
Schweden (Highlights)
World Cup
England -
Panama (Highlights)
World Cup
Japan -
Senegal (Highlights)
World Cup
Polen -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Saudi-Arabien -
Ägypten (Highlights)
World Cup
Uruguay -
Russland (Highlights)
World Cup
Spanien -
Marokko (Highlights)
World Cup
Iran -
Portugal (Highlights)
World Cup
Australien -
Peru (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Frankreich (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Argentinien (Highlights)
World Cup
Island -
Kroatien (Highlights)
J2 League
Fagiano -
Tokyo Verdy
World Cup
Südkorea -
Deutschland (Highlights)
World Cup
Mexiko -
Schweden (Highlights)
World Cup
Schweiz -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Serbien -
Brasilien (Highlights)
World Cup
Senegal -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Japan -
Polen (Highlights)
World Cup
Panama -
Tunesien (Highlights)
World Cup
England -
Belgien (Highlights)

Noch vor einigen Wochen klagte Isco bei Real Madrid über zu wenig Spielzeit, wollte den Verein sogar verlassen. Mittlerweile gehört der 24-Jährige wieder regelmäßig zur Startelf der Königlichen und kann sich nun sogar vorstellen, seinen 2018 auslaufenden Vertrag zu verlängern.

"Ich habe immer noch eineinhalb Jahre Vertrag", erklärte der Spanier und führte weiter aus: "Aber ich bin mir mit dem Klub einig, zu verlängern. Ich hoffe, wir können bald etwas in die Wege leiten."

Erlebe die Primera Division Live und auf Abruf auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat

Isco stand in den letzten sechs LaLiga-Spielen in der Startelf und bringt es auf insgesamt neun Einsätze, bei denen er zwei Treffer erzielen konnte. Daher scheinen die Wechselgedanken nun vom Tisch zu sein: "Ich komme nun häufiger zum Einsatz und freue mich, dass ich dem Team wieder helfen kann."

Der Offensivkönner wechselte 2013 für 30 Millionen Euro vom FC Malaga nach Madrid.

Isco im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung