Griezmann: Bevorzuge diese Liga

Von SPOX
Sonntag, 27.11.2016 | 14:32 Uhr
Griezmann würde bei einem Wechsel wohl in LaLiga bleiben
Advertisement
World Cup
Costa Rica -
Serbien (Highlights)
World Cup
Deutschland -
Mexiko (Highlights)
World Cup
Brasilien -
Schweiz (Highlights)
World Cup
Schweden -
Südkorea (Highlights)
World Cup
Belgien -
Panama (Highlights)
World Cup
Tunesien -
England (Highlights)
World Cup
Kolumbien -
Japan (Highlights)
World Cup
Polen -
Senegal (Highlights)
World Cup
Russland -
Ägypten (Highlights)
World Cup
Portugal -
Marokko (Highlights)
World Cup
Uruguay -
Saudi-Arabien (Highlights)
World Cup
Iran -
Spanien (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Australien (Highlights)
World Cup
Frankreich -
Peru (Highlights)
World Cup
Argentinien -
Kroatien (Highlights)
World Cup
Brasilien -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Island (Highlights)
World Cup
Serbien -
Schweiz (Highlights)
World Cup
Belgien -
Tunesien (Highlights)
World Cup
Südkorea -
Mexiko (Highlights)
World Cup
Deutschland -
Schweden (Highlights)
World Cup
England -
Panama (Highlights)
World Cup
Japan -
Senegal (Highlights)
World Cup
Polen -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Saudi-Arabien -
Ägypten (Highlights)
World Cup
Uruguay -
Russland (Highlights)
World Cup
Spanien -
Marokko (Highlights)
World Cup
Iran -
Portugal (Highlights)
World Cup
Australien -
Peru (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Frankreich (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Argentinien (Highlights)
World Cup
Island -
Kroatien (Highlights)
J2 League
Fagiano -
Tokyo Verdy
World Cup
Südkorea -
Deutschland (Highlights)
World Cup
Mexiko -
Schweden (Highlights)
World Cup
Schweiz -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Serbien -
Brasilien (Highlights)
World Cup
Senegal -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Japan -
Polen (Highlights)
World Cup
Panama -
Tunesien (Highlights)
World Cup
England -
Belgien (Highlights)

Superstar Antoine Griezmann ist durch seine bärenstarken Leistungen mit Atletico Madrid und der französischen Nationalmannschaft im vergangenen Sommer bei vielen internationalen Top-Klubs begehrt.

Einen Wechsel zum Stadtrivalen kommt für den 25-Jährigen allerdings nicht infrage. "Zwischen Atletico und Real gibt es keine Transfers", so Griezmann gegenüber Telefoot. Ein Wechsel zum FC Barcelona sei dagegen "möglich".

Dazu betonte er aber: "Es gibt bislang keinen Kontakt und schon gar keine Vereinbarung. Sie haben vorne sowieso drei unglaubliche Spieler.

Erlebe die Primera Division Live auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat

Auch das Ausland könnte reizvoll sein, allerdings nicht sein Heimatland: "PSG ist natürlich interessant, aber ich will im Moment nicht in die Ligue 1 gehen."

"Nicht um jeden Preis wechseln"

Stattdessen ist er mit momentan bei den Colchoneros mit seiner Situation zufrieden, betonte, dass er "jetzt nicht um jeden Preis wechseln" muss. Sollte es aber doch irgendwann so weit sein, bevorzuge er es, "weiter in LaLiga zu bleiben, oder vielleicht irgendwann in die Premier League zu wechseln."

Griezmann steht seit 2014 bei Atletico Madrid unter Vertrag und besitzt dort nach seiner Verlängerung vor wenigen Monaten noch einen Vertrag bis 2021. Mit den Rojiblancos erreichte er in der vergangenen Saison das Finale der Champions League.

Alle Infos zu Atletico Madrid in der Übersicht

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung