Luis Figo findet Gefallen an dem Messi-Suarez-Neymar-Trio des FC Barcelona

Figo: "Ich genieße MSN"

Von Ben Barthmann
Freitag, 04.11.2016 | 10:24 Uhr
Madrista Luis Figo mag das "MSN-Trio" in Barcelona
Advertisement
Primera División
Celta Vigo -
Leganes
Primera División
Alaves -
Eibar
Primera División
Real Madrid -
Malaga
Primera División
Real Betis -
Girona
Primera División
Levante -
Atletico Madrid
Primera División
La Coruna -
Bilbao
Primera División
Real Sociedad -
Las Palmas
Primera División
Villarreal -
Sevilla
Primera División
Valencia -
Barcelona
Primera División
Espanyol -
Getafe
Copa del Rey
Real Madrid -
Fuenlabrada
Copa del Rey
Barcelona -
Murcia
Copa del Rey
Atletico Madrid -
Elche
Copa del Rey
Villarreal -
Ponferradina
Primera División
Malaga -
Levante
Primera División
Barcelona -
Celta Vigo
Primera División
Atletico Madrid -
Real Sociedad
Primera División
Sevilla -
La Coruna
Primera División
Bilbao -
Real Madrid
Primera División
Leganes -
Villarreal
Primera División
Getafe -
Valencia
Primera División
Eibar -
Espanyol
Primera División
Las Palmas -
Real Betis
Primera División
Girona -
Alaves

Luis Figo ist und bleib ein Madridista. Dennoch hat er Respekt für guten Fußball und damit auch für MSN. Real-Trainer Zinedine Zidane spricht er sein Vertrauen aus.

In Spanien konkurrieren BBC und MSN, Luis Figo will sich nicht klar positionieren. Während der Portugise BBC immer "im Auge hat", gefällt ihm MSN kein Stück weniger: "Ich genieße ihren Fußball." Im Interview mit der Marca führt Figo aus: "Sie alle sind beeindruckende Fußballer."

Erlebe die Primera Divison Live auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat

Nicht anders geht es dem ehemaligen Fußballer von Real Madrid und des FC Barcelona. Zinedine Zidane spricht er trotz kleiner Ergebniskrise sein Vertrauen aus: "Zidane macht das gut, er ist seinen Ideen treu.

Er ist ruhig, ich wünsche ihm als Freund nur das Beste."

So auch bei Barca-Trainer Luis Enrique. "Ich habe eine gute Beziehung zu ihm. Er hat Charakter, er ist ein echter Gewinner."Selbst Trainer werden will er allerdings nicht: "Das hat mich noch nie angezogen. Mir gefällt der Bereich im Management mehr."

Alle Primera-Divison-News im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung