James Rodriguez durch langen Ausfall von Gareth Bale wieder im Fokus

Bale-Verletzung: Folgt die Chance für James?

Von SPOX
Freitag, 25.11.2016 | 17:13 Uhr
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
Serie A
Fr02:00
Flamengo -
Chapecoense
CSL
Sa13:35
Tianjin Teda -
Guangzhou R&F
Segunda División
Sa21:00
Getafe -
Teneriffa (Finale Rückspiel)
Serie A
So00:00
Santos -
Sport Recife
J1 League
So12:00
Tosu -
Urawa
CSL
So13:35
Guangzhou -
Hebei
Serie A
So21:00
Sao Paulo -
Fluminense
Serie A
So21:00
Ponte Preta -
Palmeiras
Serie A
So23:30
Bahia -
Flamengo
Serie A
Mo00:00
Chapecoense -
Atlético Mineiro
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa

Neben Toni Kroos und Alvaro Morata muss Real Madrid auch auf Gareth Bale verzichten, der bis zu vier Monate ausfallen könnte. Trainer Zinedine Zidane appelliert daher an die Vielseitigkeit seiner Spieler, um die durch die zahlreichen Verletzungen entstandenen Lücken zu schließen.

"Manchmal denkt man, dass wir die Formation ändern, aber wir haben eine feste Idee und eine Menge variabler Spieler, die auf vielen Positionen spielen können. Das ist der Vorteil an großartigen Spielern", so der Franzose.

Die lange Abwesenheit von Bale könnte für James Rodriguez die Chancen auf Einsätze erhöhen. In der Champions League blieb der Kolumbianer unter der Woche ohne Einwechslung und auch in der Liga kommt der Mittelfeldmann seit seiner letzten Startelf-Nominierung Ende September nur auf 29 Spielminuten.

Erlebe die Primera Division Live auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat

Zwar kann Zidane die Unzufriedenheit des Spielers verstehen: "Ich weiß, dass er ein wichtiger Spieler für Real Madrid sein wird. Er spielte zuletzt nicht regelmäßig, weil andere reinkamen und sehr gute Arbeit geleistet haben."

Daher kann er James auch keine Versprechungen machen: "Natürlich möchte ein Spieler seines Formats mehr spielen, aber es liegt an mir, zu entschieden."

James im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung