Mittwoch, 30.11.2016

Coutinho bevorzugt Barcelona-Trio MSN

Coutinho: Das haben MSN CR7 voraus

Philippe Coutinho zeigt auch in dieser Saison im Dress des FC Liverpool wieder seine Klasse, verletzte sich aber am Samstag beim 2:0-Sieg gegen den AFC Sunderland. Der ehemalige Spieler von Espanyol Barcelona (16 Spiele, 5 Tore) favorisiert für den Titel des Ballon d'Or drei Kicker des katalanischen Rivalen FC Barcelona, die seiner Meinung nach Cristiano Ronaldo eines voraushaben.

"Meine Top-drei-Spieler der Welt sind das MSN-Trio (Anm. d. Red.: Messi, Suarez, Neymar). Einer hat Geschwindigkeit, einer spielt kunstvoll, einer ist der Top-Scorer. Sie ergänzen sich perfekt.", äußerte der Brasilianer gegenüber FourFourTwo.

Angesprochen darauf, ob der Titel des Weltfußballers nicht an Europameister und Champions-League-Sieger Cristiano Ronaldo gehen sollte, erklärte Coutinho: "Natürlich stehen auch Cristiano und andere aus Madrid in der engeren Auswahl, aber diese Drei (Messi, Suarez, Neymar) sind eben als Trio besser aufeinander abgestimmt."

Erlebe die Primera Division Live und auf Abruf auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat

Coutinho konnte in der aktuellen Premier-League-Saison in bisher 13 Einsätzen zehn direkte Torbeteiligungen verbuchen. Immer wieder flammen Gerüchte um einen möglichen Transfer des 24-Jährigen zum FC Barcelona auf. Wem Coutinho im Clasico (Samstag, 16.15 Uhr im LIVETICKER) die Daumen drückt, ist nicht überliefert. Einiges deutet aber daraufhin, dass er trotz seiner Espanyol-Vergangenheit den FC Barcelona favorisiert.

Coutinho im Steckbrief

SPOX
Das könnte Sie auch interessieren
Luis Suarez steht als Schwalbenkönig in der Kritik

Cantona über Suarez: "Schwalbenkönig"

Riyad Mahrez steht vor einem Wechsel zum FC Barcelona

Medien: Mahrez vor Wechsel zu Barcelona

Carles Alena will keine großen Töne spucken

Barcelona: Supertalent Alena gibt sich bescheiden


Diskutieren Drucken Startseite
SPA

Primera Division, 28. Spieltag


www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.