Messi wegen Magenproblemen lahmgelegt

Messi fehlt Barcelona wegen Magenproblemen

Von SPOX
Samstag, 19.11.2016 | 17:01 Uhr
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
CSL
Sa13:35
Tianjin Teda -
Guangzhou R&F
Segunda División
Sa21:00
Getafe -
Teneriffa (Finale Rückspiel)
Serie A
So00:00
Santos -
Recife
J1 League
So12:00
Tosu -
Urawa
CSL
So13:35
Guangzhou -
Hebei
Serie A
So21:00
Gremio -
Corinthians
Serie A
So21:00
Ponte Preta -
Palmeiras
Primera División
So21:15
Boca Juniors -
Unión Santa Fe
Serie A
So23:30
Bahia -
Flamengo
Serie A
Mo00:00
Chapecoense -
Atlético Mineiro
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa

Der FC Barcelona musste im Liga-Spiel gegen den FC Malaga am Samstag (0:0) kurzfristig auf Superstar Lionel Messi verzichten. Das gab der spanische Meister kurz vor Anpfiff offiziell bekannt.

Grund für den Ausfall des Argentiniers sind Magenprobleme. Zudem musste sich Messi übergeben.

La Pulga litt schon unter der Woche bei der argentinischen Nationalmannschaft an ähnlichen Problemen. Schon in der Vergangenheit hatte Messi immer wieder mit Magenproblemen zu kämpfen und musste sich übergeben. Daraufhin war er schon in ärztlicher Behandlung, wo allerdings nichts Auffälliges festgestellt werden konnte.

Lionel Messi im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung