Cristiano Ronaldo: 2016 das bestes Jahr

Ronaldo: Habe alles für Ballon d'Or getan

Von SPOX
Sonntag, 20.11.2016 | 14:20 Uhr
Cristiano Ronaldo will den Ballon d'Or gewinnen
Advertisement
2. Liga
Fr23:00
Die Highlights des Eröffnungsspiels
First Division A
Antwerpen -
Anderlecht
J1 League
Gamba Osaka -
Cerezo Osaka
J1 League
Kobe -
Omiya
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
Emirates Cup
RB Leipzig -
Sevilla
Club Friendlies
SV Werder Bremen -
West Ham
Premier League
Kamjanske -
Schachtjor Donezk
Emirates Cup
Arsenal -
Benfica
First Division A
Lokeren -
Brügge
Super Liga
Partizan -
Javor
1. HNL
Rijeka -
Istra
Super Cup
Monaco -
PSG
Serie A
Palmeiras -
Avai
International Champions Cup
Man City -
Tottenham
International Champions Cup
Real Madrid -
Barcelona
CSL
Shandong Luneng -
Shanghai SIPG
Emirates Cup
RB Leipzig -
Benfica
Emirates Cup
Arsenal -
Sevilla
First Division A
St. Truiden -
Gent
Superliga
Bröndby -
Lyngby
Super Liga
Rad -
Roter Stern
Serie A
Corinthians -
Flamengo
International Champions Cup
AS Rom -
Juventus
Club Friendlies
Bayer 04 Leverkusen -
Lazio Rom
Serie A
Gremio -
Santos
Premier League
Spartak Moskau -
Krasnodar
Ligue 2
Auxerre -
Lens
Club Friendlies
St. Pauli -
Stoke
Copa Sudamericana
Libertad -
Huracan
Club Friendlies
Villarreal -
Real Saragossa
UEFA Champions League
Basaksehir -
Brügge
Copa Sudamericana
LDU Quito -
Club Bolívar
Serie A
Santos -
Flamengo
Copa Sudamericana
Olimpia -
Nacional
Copa Sudamericana
Atletico Junior -
Deportivo Cali
Ligue 2
Lens -
Nimes
First Division A
Lüttich -
Genk
Ligue 1
Monaco -
Toulouse
Championship
Sunderland -
Derby
J1 League
Kashiwa -
Kobe
Premiership
Celtic -
Hearts
Club Friendlies
Crystal Palace -
FC Schalke 04
Championship
Fulham -
Norwich
Club Friendlies
RB Leipzig -
Stoke
Ligue 1
PSG -
Amiens
Club Friendlies
Liverpool -
Bilbao
Club Friendlies
Tottenham -
Juventus
Championship
Aston Villa -
Hull
Ligue 1
Lyon -
Straßburg
Ligue 1
Metz -
Guingamp
Ligue 1
Montpellier -
Caen
Ligue 1
St. Etienne -
Nizza
Ligue 1
Troyes -
Rennes
CSL
Shanghai SIPG -
Tianjin Quanjian
First Division A
Gent -
Antwerpen
Ligue 1
Lille -
Nantes
Allsvenskan
Sundsvall -
Östersunds
Club Friendlies
SC Freiburg -
Turin
Ligue 1
Angers -
Bordeaux
Club Friendlies
Brighton -
Atletico Madrid
Championship
Bolton -
Leeds
First Division A
Anderlecht -
Oostende
1. HNL
Dinamo Zagreb -
Hajduk
Club Friendlies
Inter Mailand -
Villarreal
Copa Libertadores
River Plate -
Guarani
J1 League
Shimizu -
Osaka
J1 League
Kobe -
Kashima
League Cup
Colchester -
Aston Villa
Copa Libertadores
Gremio -
Godoy Cruz
Club Friendlies
Sevilla -
AS Rom
Copa Libertadores
Botafogo -
Nacional

Cristiano Ronaldo von Real Madrid ist der Meinung, dass er alles Mögliche getan hat, um den diesjährigen Ballon d'Or zu gewinnen. Der Portugiese erzielte in allen Wettbewerben in 48 Spielen satte 51 Tore. 16 Treffer gelangen ihm davon in der Champions League.

Zusätzlich konnte er als Kapitän der portugiesischen Nationalmannschaft den EM-Titel holen. Der 31-Jährige ist nun der Meinung, dass er nicht mehr hätte erreichen können. "In dieser Saison habe ich alles gemacht. Wir haben die Champions League gewonnen, mit Portugal holte ich die EURO", lässt er gegenüber Telefoot seine Saison Revue passieren.

Erlebe die Primera Division Live auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat

"Die Wahl hängt nicht von mir ab, ich will mich nicht davon besessen machen", versucht Ronaldo, die Bedeutung herunter zu spielen. Trotzdem verrät er seinen Wunsch bezüglich der Auszeichnung: "Aber wenn Ihr mich fragt, ob ich den Ballon d'Or gewinnen möchte, dann sage ich 'Ja'. Dieses Jahr war überragend für mich. Es ist meine beste Saison, darüber gibt es keinen Zweifel."

Wer die heiß begehrte Trophäe schlussendlich entgegennimmt, wird am 13. Dezember von ausgewählten Journalisten entschieden.

Cristiano Ronaldo im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung