Spanien: Betis Sevilla holt neuen Trainer

Betis Sevilla entlässt Trainer Poyet

SID
Samstag, 12.11.2016 | 12:41 Uhr
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
CSL
Sa13:35
Tianjin Teda -
Guangzhou R&F
Segunda División
Sa21:00
Getafe -
Teneriffa (Finale Rückspiel)
Serie A
So00:00
Santos -
Recife
J1 League
So12:00
Tosu -
Urawa
CSL
So13:35
Guangzhou -
Hebei
Serie A
So21:00
Gremio -
Corinthians
Serie A
So21:00
Ponte Preta -
Palmeiras
Serie A
So23:30
Bahia -
Flamengo
Serie A
Mo00:00
Chapecoense -
Atlético Mineiro
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa

Der spanische Erstligist Betis Sevilla hat seinen Trainer Gustavo Poyet entlassen. Das bestätigte der Tabellen-14. am Samstag. Nachfolger wird der 40-Jährige Victor Sanchez del Amo, der zuvor Deportivo La Coruna und Olympiakos Piräus trainiert hatte.

"Ich komme mit großen Hoffnungen und aller Motivation der Welt hierher", sagte Sanchez del Amo, der am Montag offiziell vorgestellt wird.

Erlebe die Primera Division Live und auf Abruf auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat

Der Uruguayer Poyet, der Sevilla erst im Mai übernommen hatte, holte mit den Grün-Weißen nur einen Sieg aus den vergangenen fünf Spielen. Betis hat nur noch zwei Punkte Abstand zu den Abstiegsplätzen.

Alle Infos zu Betis Sevilla

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung