Antoine Griezmann zeigt sich selbstkritisch

Griezmann: "Ich verteidige zu viel"

Von SPOX
Dienstag, 08.11.2016 | 21:01 Uhr
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
CSL
Sa13:35
Tianjin Teda -
Guangzhou R&F
Segunda División
Sa21:00
Getafe -
Teneriffa (Finale Rückspiel)
Serie A
So00:00
Santos -
Recife
J1 League
So12:00
Tosu -
Urawa
CSL
So13:35
Guangzhou -
Hebei
Serie A
So21:00
Gremio -
Corinthians
Serie A
So21:00
Ponte Preta -
Palmeiras
Primera División
So21:15
Boca Juniors -
Unión Santa Fe
Serie A
So23:30
Bahia -
Flamengo
Serie A
Mo00:00
Chapecoense -
Atlético Mineiro
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa

Antoine Griezmann ist mit sechs Toren und vier Assists in zehn Spielen aktuell in Topform - wie schon seit Monaten. In einem kurzen Question-and-Answer mit SSNHD gibt sich der Franzose selbstkritisch und gibt seine größte Schwäche im Spiel preis.

Griezmann verriet gegenüber dem Sender, dass David Beckham nicht nur sein Vorbild, sondern auch der Grund für das langärmelige Trikot und die Rückennummer sieben sei.

Erlebe die Primera Division Live und auf Abruf auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat

Der 25-Jährige hat zwar noch nicht so viele Spielminuten auf dem Buckel wie sein englisches Idol, seinen härtesten Gegenspieler hat Griezmann dennoch schon ausgemacht: Real Madrids Pepe.

Die Qualitäten des Portugiesen liegen in der Defensive. Von solchen Aufgaben will sich Griezmann offenbar in Zukunft etwas lösen. "Ich verteidige zu viel", deklarierte Atleticos Superstar als seine größte Schwäche.

Antoine Griezmann im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung