Real Madrid: Alvaro Morata fällt vorerst aus

Morata verpasst Derby und Clasico

Von Ben Barthmann
Donnerstag, 17.11.2016 | 13:34 Uhr
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
J1 League
Sa12:00
Urawa -
Hiroshima
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa
J1 League
Sa12:00
Vissel Kobe -
Vegalta Sendai
CSL
Sa13:35
Beijing Guoan -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So00:00
Corinthians -
Ponte Preta
J1 League
So11:30
Urawa -
Nigata
CSL
So13:35
Tianjin -
Shandong
Serie A
So21:00
Cruzeiro -
Palmeiras
Serie A
Mo00:00
Santos -
Sao Paulo
Allsvenskan
Mo19:00
Göteborg -
Halmstad

Schlechte Nachrichten bringt Alvaro Morata von seiner Länderspielreise mit. Der Stürmer verletzte sich und fehlt rund einen Monat. Damit könnte er zwei entscheidende Spiele verpassen.

Mit Spanien spielte Alvaro Morata am Dienstag gegen England (2:2), anschließend ging es zurück zu Real Madrid. Dort wurde beim Stürmer allerdings eine muskuläre Verletzung zweiten Grades im rechten Oberschenkel festgestellt, die rund einen Monat Pause bedeutet.

Erlebe die Primera Division Live und auf Abruf auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat

Morata verpasst damit nicht nur das anstehende Derby zwischen Atletico Madrid und Real Madrid am Wochenende, sondern bei normalem Verlauf des Heilungsprozesses auch den Clasico gegen den FC Barcelona (3. Dezember) sowie das Champions-League-Match gegen den BVB (7. Dezember). Er erweitert das ohnehin schone große königliche Lazarett.

Alternativ-Stürmer Karim Benzema fehlt ebenso wie die Mittelfeldspieler Casemiro, Lucas Silva, Toni Kroos. Auch Sergio Ramos, Pepe, Raphael Varane und Daniel Carvajal kämpfen mit mehr oder weniger schlimmen Verletzungen. Zinedine Zidane muss wohl erneut umstellen.

Alvaro Morata im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung