Zidane lockt Luxemburgs Youngster Thill

Von SPOX
Samstag, 08.10.2016 | 14:56 Uhr
Vincent Thill steht im Fokus von Real Madrid
Advertisement
Friendlies
Nigeria -
Atletico Madrid
2. Bundesliga
Erzgebirge Aue -
Karlsruher SC (Highlights Relegation)
Copa Libertadores
Cruzeiro -
Racing
Allsvenskan
Häcken -
AIK
Ligue 1
AC Ajaccio -
Toulouse
Serie B
Bari -
Cittadella
Championship
Aston Villa -
Fulham
Allsvenskan
Malmö -
Dalkurd
League One
Rotherham -
Shrewsbury
Serie B
Venedig -
Perugia
Ligue 1
Toulouse -
AC Ajaccio
League Two
Coventry -
Exeter
Friendlies
Argentinien -
Haiti
Friendlies
England -
Nigeria
Friendlies
Brasilien -
Kroatien

Der FC Bayern kassierte im Werben um den 16-jährigen Vincent Thill von der Familie eine klare Absage. Nun soll Zinedine Zidane versucht haben, den Youngster des FC Metz zu Real Madrid zu holen.

Laut Le Qoutidien soll der Trainer der Königlichen das Talent höchstpersönlich angerufen haben, um herauszufinden, ob dieser sich einen Wechsel nach Spanien vorstellen könnte. Ein Familienangehöriger bestätigte gegenüber dem Blatt das Telefonat.

Erlebe die Primera Division Live und auf Abruf auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat

Der Vater des Teenagers, Serge Thill, hatte dem FC Bayern im Sommer eine schroffe Absage erteilt, als er sich in 11 Freunde wie folgt äußerte: "Wir pinkeln uns nicht gleich die Hose voll, nur weil Matthias Sammer anruft." Sammer war zu diesem Zeitpunkt noch Sportvorstand bei den Bayern.

Der 16-Jährige feierte bereits im März sein Debüt für die luxemburgische Nationalmannschaft und konnte gegen Nigeria sogar sein erstes Tor erzielen. Beim FC Metz kam Thill bislang aber nicht über einen Kurzeinsatz von acht Minuten hinaus.

Vincent Thill im Steckbrief

Werbung
Werbung
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com
Werbung
Werbung