Medien: Real beobachtet FCB-Talent Tillman

Von SPOX
Samstag, 01.10.2016 | 10:16 Uhr
Timothy Tillman traf in der Youth League
Advertisement
Copa del Rey
DAZN-Konferenz: Copa del Rey
Copa del Rey
Atletico Madrid -
FC Sevilla
Copa del Rey
Valencia -
Alaves
Copa del Rey
Espanyol -
FC Barcelona
Copa del Rey
Leganes -
Real Madrid
Primera División
Getafe -
Bilbao
Primera División
Espanyol -
FC Sevilla
Primera División
Atletico Madrid -
Girona
Primera División
Villarreal -
Levante
Primera División
Las Palmas -
Valencia
Primera División
Alaves -
Leganes
Primera División
Real Madrid -
La Coruna
Primera División
Real Sociedad -
Celta Vigo
Primera División
Real Betis -
FC Barcelona
Primera División
Eibar -
Malaga
Primera División
Bilbao -
Eibar
Primera División
La Coruna -
Levante
Primera División
Valencia -
Real Madrid
Primera División
Malaga -
Girona
Primera División
Villarreal -
Real Sociedad
Primera División
Leganes -
Espanyol
Primera División
Atletico Madrid -
Las Palmas
Primera División
FC Sevilla -
Getafe
Primera División
FC Barcelona -
Alaves
Primera División
Celta Vigo -
Real Betis

Als die U19 des FC Bayern vergangenen Mittwoch in der Youth League beim Nachwuchs von Atletico Madrid gastierte, waren auch Scouts von Real Madrid anwesend. Einer, der beim 3:1-Sieg des deutschen Rekordmeister auf sich aufmerksam machen konnte, war Timothy Tillman.

Der 17-Jährige offensive Mittelfeldspieler bestach durch gute Technik und Übersicht, außerdem glänzte er als Torschütze zum 1:0.

Erlebe die Primea Division Live auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat

Wie die Marca berichtet, sollen die Real-Späher durchaus Gefallen an dem Teenager gefunden haben. Die Blancos setzen in der jüngeren Vergangenheit vermehrt auf Transfers blutjunger Spieler. So wurden zum Beispiel Martin Ödegaard oder Marco Asensio früh verpflichtet. Die Marca bringt dieses Modell auch für Tillmann ins Spiel.

Wie starten die Bayern in die Liga? Jetzt Aufstellung auf LigaInsider checken!

Der deutsche U17-Nationalspieler wechselte 2015 von Greuther Fürth zum deutschen Rekordmeister. Sein Vertrag dort läuft noch bis 2018.

Timothy Tillman im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung