Real Madrid: Stadionbau kann beginnen

Grünes Licht für das neue Bernabeu

Von Ben Barthmann
Dienstag, 11.10.2016 | 10:29 Uhr
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
J1 League
Sa12:00
Urawa -
Hiroshima
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa
J1 League
Sa12:00
Vissel Kobe -
Vegalta Sendai
CSL
Sa13:35
Beijing Guoan -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So00:00
Corinthians -
Ponte Preta
J1 League
So11:30
Urawa -
Nigata
CSL
So13:35
Tianjin -
Shandong
Serie A
So21:00
Cruzeiro -
Palmeiras
Serie A
Mo00:00
Santos -
Sao Paulo
Allsvenskan
Mo19:00
Göteborg -
Halmstad
Club Friendlies
Do02:00
Sydney -
Arsenal

Große Pläne hatte Real Madrid für das neue Estadio Santiago Bernabeu, diese mussten nun etwas zurückgeschraubt werden. Doch der Bau kann schon bald beginnen.

Wie die Marca berichtet, haben sich Real Madrid und die Stadt Madrid einigen können, was das neue Santiago Bernabeu angeht. Schon im Sommer 2017 soll der Bau nun beginnen.

Erlebe die Primera Division Live und auf Abruf auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat

Am Mittwoch, so das Blatt, wird Real Madrid die Pläne endgültig vorstellen. Zuvor hatte es Schwierigkeiten gegeben, eine Baugenehmigung zu erhalten. Die größte Änderung, um diese zu erhalten, ist der Verzicht auf ein angebautes Hotel.

Alle News zur Primera Division

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung