Madrid widmet der verstorbenen Real-Legende eine Straße

Madrid benennt Straße nach Di Stefano

SID
Donnerstag, 13.10.2016 | 18:00 Uhr
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
J1 League
SoLive
Tosu -
Urawa
CSL
So13:35
Guangzhou -
Hebei
Serie A
So21:00
Gremio -
Corinthians
Serie A
So21:00
Ponte Preta -
Palmeiras
Primera División
So21:15
Boca Juniors -
Unión Santa Fe
Serie A
So23:30
Bahia -
Flamengo
Serie A
Mo00:00
Chapecoense -
Atlético Mineiro
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa
J1 League
Sa12:00
Vissel Kobe -
Vegalta Sendai
CSL
Sa13:35
Beijing Guoan -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So00:00
Corinthians -
Ponte Preta

Spaniens Hauptstadt Madrid benennt eine Straße nach der vor zwei Jahren verstorbenen Legende Alfredo Di Stefano. Dies bestätigte eine städtische Behörde am Donnerstag. Die Straße soll sich in der Nähe des Trainingsgeländes des spanischen Rekordmeisters Real Madrid befinden.

Erlebe die Primera Division Live und auf Abruf auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat

Di Stefano war am 7. Juli 2014 im Alter von 88 Jahren an einem Herzinfakt gestorben. Als Torjäger und einer der größten Stars der 50er-Jahre führte er die Königlichen zwischen 1956 und 1960 zu fünf Titeln in Folge im Europapokal der Landesmeister.

Alle Infos zu Real Madrid

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung