Medien: Barca beobachtet Cancelo

Von SPOX
Donnerstag, 06.10.2016 | 08:57 Uhr
Joao Cancelo soll ein Kandidat für die rechte Defensivseite der Katalanen sein
Advertisement
Primera División
Espanyol -
Girona
Primera División
Sevilla -
Levante
Primera División
Bilbao -
Real Sociedad
Primera División
Eibar -
Valencia
Primera División
Atletico Madrid -
Alaves
Primera División
Girona -
Getafe
Primera División
Celta Vigo -
Villarreal
Primera División
Las Palmas -
Espanyol
Primera División
Barcelona -
La Coruna
Primera División
Malaga -
Real Betis
Primera División
Levante -
Leganes
Primera División
Getafe -
Las Palmas
Primera División
Eibar -
Girona
Primera División
Alaves -
Malaga
Primera División
Real Madrid -
Barcelona

So richtig gestopft ist die Lücke rechts hinten beim FC Barcelona nach dem Abgang von Dani Alves noch nicht. Offenbar hält man Joao Cancelo von Valencia für einen Kandidaten, die Scouts sind ausgeflogen.

Dani Alves weg, Aleix Vidal auf der Tribüne und Sergi Roberto eigentlich ein Mittelfeldspieler: Der FC Barcelona bekommt die Lücke rechts hinten nicht gestopft.

Erlebe die Primera Division Live und auf Abruf auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat

Neueste Idee scheint laut Berichten von MundoDeportivo Joao Cancelo zu sein. Der 22-jährige Portugiese steht beim FC Valencia unter Vertrag und wurde demnach schon mehrmals von Scouts der Katalanen beobachtet.

Erst 2015 wechselte Cancelo für 15 Millionen Euro von Benfica nach Spanien, zuvor war er ausgeliehen gewesen. Bei Valencia ist er zum Stammspieler gereift und verbuchte kürzlich sein erstes Länderspiel für Portugal.

Ein Transfer im Winter wäre allerdings wohl nur eine Möglichkeit, wenn Vidal den Klub verlässt. Klubs aus Italien wird Interesse nachgesagt, ohne die fällige Ablöse dürfte den Katalanen das Budget fehlen.

Joao Cancelo im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung