Real Madrid: James Rodriguez wird im Netz mit Mord gedroht

Twitter-User droht James mit Mord

Von SPOX
Sonntag, 09.10.2016 | 17:48 Uhr
James Rodriguez wurde auf Twitter bedroht
Advertisement
Primera División
Villarreal -
Las Palmas
Primera División
Celta Vigo -
Atletico Madrid
Primera División
Leganes -
Bilbao
Primera División
Real Madrid -
Eibar
Primera División
Real Sociedad -
Espanyol
Primera División
La Coruna -
Girona
Copa del Rey
Saragossa -
Valencia
Copa del Rey
Murcia -
Barcelona
Copa del Rey
Elche -
Atletico Madrid
Copa del Rey
Fuenlabrada -
Real Madrid
Primera División
Alaves -
Valencia
Primera División
Sevilla -
Leganes
Primera División
Atletico Madrid -
Villarreal
Primera División
Bilbao -
Barcelona
Primera División
Getafe -
Real Sociedad
Primera División
Girona -
Real Madrid
Primera División
Eibar -
Levante
Primera División
Malaga -
Celta Vigo
Primera División
Espanyol -
Real Betis
Primera División
Las Palmas -
La Coruna
Primera División
Real Betis -
Getafe
Primera División
Valencia -
Leganes
Primera División
Deportivo -
Atletico Madrid
Primera División
Alaves -
Espanyol
Primera División
Barcelona -
Sevilla

Pietätloser Scherz oder bitterer Ernst? Ein User namens "Freke Man" sorgte mit einem Bild bei Twitter für Aufsehen, auf dem etliche Waffen, Patronen und ein Zettel zu sehen sind. Die Nachricht darauf: "James Rodriguez, die Legion Holk beobachtet Dich." Unter dem Foto schrieb der Benutzer: "Ich bin auf dem Weg zu Deinem Haus. Verabschiede Dich von allen, die Dir lieb sind."

Der Account soll im Oktober in der argentinischen Hauptstadt Buenos Aires erstellt worden sein und wird einer Erpresser-Gruppe zugerechnet, die in der Vergangenheit immer wieder für derartige Nachrichten verantwortlich war und bereits ins Fadenkreuz des FBI gerückt ist.

James Rodriguez im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung