Xavi verteidigt seinen ehemaligen Teamkollegen nach Rücktrittsankündigung

Xavi über Pique-Kritik: "Einfach Lächerlich"

SID
Dienstag, 11.10.2016 | 18:38 Uhr
Xavi verteidigt Gerard Pique nach dessen Rücktritt aus der Nationalmannschaft
Advertisement
Primera División
Levante -
Getafe
Primera División
Real Betis -
Alaves
Primera División
Valencia -
Sevilla
Primera División
Barcelona -
Malaga
Primera División
Villarreal -
Las Palmas
Primera División
Celta Vigo -
Atletico Madrid
Primera División
Leganes -
Bilbao
Primera División
Real Madrid -
Eibar
Primera División
Real Sociedad -
Espanyol
Primera División
La Coruna -
Girona
Copa del Rey
Saragossa -
Valencia
Copa del Rey
Murcia -
Barcelona
Copa del Rey
Elche -
Atletico Madrid
Copa del Rey
Fuenlabrada -
Real Madrid
Primera División
Alaves -
Valencia
Primera División
Sevilla -
Leganes
Primera División
Atletico Madrid -
Villarreal
Primera División
Bilbao -
Barcelona
Primera División
Getafe -
Real Sociedad
Primera División
Girona -
Real Madrid
Primera División
Eibar -
Levante
Primera División
Malaga -
Celta Vigo
Primera División
Espanyol -
Real Betis
Primera División
Las Palmas -
La Coruna

Der ehemalige Barca-Regisseur Xavi stärkt Pique bezüglich seiner Rücktrittsankündigung den Rücken. Die Kritik von Medien und Fans am Abwehrmann bezeichnet dieser als "lächerlich".

Nach dem "Trikot-Gate" in Albanien, skandierten Medien und Fans, Pique habe aus Respektlosigkeit seinem Heimatland gegenüber gehandelt, in dem er sich die Ärmel seines Trikots abschnitt.

Erlebe die WM-Quali Live und auf Abruf auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat

Daraufhin kündigte der Barca-Verteidiger an, nach der WM 2018 in Russland nicht mehr für Spanien spielen zu wollen. Nun lenkt unter anderem der spanische Verband ein und versucht, den Verteidiger noch umzustimmen.

Gerard Pique im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung