Bale verlängert bei Real vorzeitig bis 2022

SID
Sonntag, 30.10.2016 | 12:17 Uhr
Gareth Bale hat seinen Vertrag bis 2022 verlängert
Advertisement
Primera División
Levante -
FC Sevilla
Primera División
Espanyol -
Las Palmas
Primera División
Real Sociedad -
Bilbao
Primera División
Real Madrid -
Leganes
Primera División
Villarreal -
Celta Vigo
Primera División
Getafe -
Girona
Primera División
Alaves -
Atletico Madrid
Primera División
Valencia -
Eibar
Primera División
La Coruna -
FC Barcelona
Primera División
Real Betis -
Malaga
Primera División
FC Sevilla -
Real Sociedad
Primera División
Girona -
Eibar
Primera División
Bilbao -
Real Betis
Primera División
Celta Vigo -
La Coruna
Primera División
Villarreal -
Valencia
Primera División
Málaga -
Alavés
Primera División
Atletico Madrid -
Espanyol
Primera División
Las Palmas -
Getafe
Primera División
FC Barcelona -
Real Madrid
Primera División
Leganes -
Levante
Primera División
Barcelona -
Villarreal

Gareth Bale hat seinen Vertrag bei Champions-League-Sieger Real Madrid vorzeitig bis 2022 verlängert. Das gaben die Königlichen am Sonntag bekannt.

Die Königlichen hatten den Briten 2013 für die damalige Weltrekordbalösesumme von 100,76 Millionen Euro von Tottenham Hotspur verpflichtet.

Erlebe die Primera Division Live auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat

Der bisherige Kontrakt hatte noch eine Laufzeit bis 2019. In der vergangenen Saison erzielte der 27-Jährige in 31 Spielen für Real immerhin 19 Tore.

Englischen Medienberichten zufolge wird Bale fast 390.000 Euro in der Woche verdienen. Der Gesamtwert seines Vertrags beliefe sich somit auf rund 166 Millionen Euro.

Damit würde der Waliser mehr als Teamkollege Cristiano Ronaldo verdienen, desses Salär sich dem Vernehmen nach auf fast 320.000 Euro pro Woche beläuft. Die Königlichen sollen aber auch an einer Vertragsverlängerung des Portugiesen arbeiten, die ihn wieder zum Topverdiener machen wird.

Gareth Bale im Steckbrief

Werbung
Werbung
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com
Werbung
Werbung