Gareth Bale spricht über die Auszeichnung des Weltfußballers

Ballon-d`Or-Trophäe: "Kein Ziel für mich"

Von SPOX
Montag, 31.10.2016 | 18:12 Uhr
Der Ballon d'Or ist kein persönliches Ziel von Gareth Bale
Advertisement
Primera División
Valencia -
Malaga
Primera División
Barcelona -
Eibar
Primera División
Bilbao -
Atletico Madrid
Primera División
Leganes -
Girona
Primera División
La Coruna -
Alaves
Primera División
Sevilla -
Las Palmas
Primera División
Real Madrid -
Real Betis
Primera División
Villarreal -
Espanyol
Primera División
Celta Vigo -
Getafe
Primera División
Levante -
Real Sociedad
Primera División
Atletico Madrid -
Sevilla
Primera División
Alaves -
Real Madrid
Primera División
Malaga -
Bilbao
Primera División
Girona -
Barcelona
Primera División
Espanyol -
La Coruna
Primera División
Getafe -
Villarreal
Primera División
Las Palmas -
Leganes
Primera División
Eibar -
Celta Vigo
Primera División
Real Sociedad -
Valencia
Primera División
Real Betis -
Levante
Primera División
Celta Vigo -
Girona
Primera División
Deportivo -
Getafe
Primera División
Levante -
Alaves
Primera División
Leganes -
Atletico Madrid

Gareth Bale von Real Madrid hat verlauten lassen, dass die Auszeichnung des Weltfußballers für ihn nicht von großer Bedeutung ist. Vielmehr reizen den 27-Jährigen der Champions-League- und Meistertitel um einiges mehr. Nichtsdestotrotz ist er aufgrund seiner Leistungen im Nationalteam und im Klub ein Kandidat für die Auszeichnung.

"Der Ballon d´Or war nie ein persönliches Ziel von mir", erklärte Bale, der ohnehin kein Lautsprecher ist, auf einer Pressekonferenz. "Ich habe stattdessen immer davon geträumt, die Champions League zu gewinnen." Generell sind dem Offensivspieler individuelle Auszeichnung dem Vernehmen nach weniger wichtig.

Erlebe die Primera Division Live und auf Abruf auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat

"Wenn ich die Champions League gewinne oder andere Titel, dann kommen die individuellen Auszeichnungen automatisch", so Bale, der anfügte: "Aber das ist nichts, worüber ich nachdenke."

In der Diskussion um die Dauer-Anwärter für den Weltfußballertitel, Cristiano Ronaldo und Lionel Messi, will Bale keine Prognose zum Ausgang abgeben. "Sie hatten beide eine großartige Saison, aber ich bin nicht in der Jury, daher kann ich nichts sagen."

Gareth Bale im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung