Freitag, 07.10.2016

FC Barcelona: Katalanen haben Interesse an David Alaba

Medien: Barca beobachtet Alaba weiter

Seit Jahren hält sich das Gerücht um den FC Barcelona und David Alaba vom FC Bayern München. Wirklich passiert ist nie etwas. Wohl, weil die Katalanen auf ihre Chance lauern.

Nicht zum ersten Mal wird David Alaba vom FC Bayern München mit dem FC Barcelona in Verbindung gebracht. Der Linksverteidiger war bereits Thema, als Luis Enrique noch nicht Trainer der Katalanen war.

Erlebe die Primera Division Live und auf Abruf auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat

Die AS berichtet von immer noch bestehendem Interesse Barcas am Österreicher. Allerdings sei Barcelona bewusst, momentan chancenlos in möglichen Verhandlungen zu sein.

Positionsdebatte entscheidend?

So soll Sportdirektor Robert Fernandez sein Augenmerk vor allem auf den jungen Lucas Hernandez von Atletico Madrid gerichtet haben.

Sollte jedoch bezüglich Alaba Bewegung stattfinden, würde man nicht zögern, das Interesse in Taten zu verwandeln. So soll Robert abwarten, ob sich die Positionsdebatte Alabas weiterentwickle.

Der 24-Jährige hatte immer wieder betont, sich selbst im Mittelfeld zu sehen und nicht als Linksverteidiger. Barca vermutet, diese Diskussion könnte unter Carlo Ancelotti wieder aufkommen.

David Alaba im Steckbrief

Ben Barthmann

Diskutieren Drucken Startseite
SPA

Primera Division, 14. Spieltag


www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.