Samstag, 01.10.2016

CA Osasuna: Enrique Martin ins Krankenhaus eingeliefert

Sorge um Osasunas Trainer Martin

Enrique Martin, Trainer des spanischen Fußball-Erstligisten CA Osasuna, ist am Samstag nach dem Spiel gegen UD Las Palmas (2:2) in ein Krankenhaus eingeliefert worden. Der 60-Jährige hatte während der Partie einen hypertensiven Notfall - eine Fehlregulation des Blutdrucks - erlitten.

Das ergaben Untersuchungen in der Klinik, der Verein teilte die Diagnose am Abend auf seiner Homepage mit.

Martín hatte kurz nach dem Tor seines Spielers Roberto Torres (7., Handelfmeter) zum 1:0 über starkes Unwohlsein und sehr hohen Blutdruck geklagt.

Erlebe die Primera Division Live auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat

Während des Spiels verblieb der Trainer daher in der Kabine und wurde im Anschluss ins Universitätsklinikum in Pamplona gebracht.

Bereits im Mai 2015 hatte Martín mit Brustschmerzen gekämpft, nach kardiologischen Tests wurde ihm ein Herzkatheter gelegt.

Enrique Martin im Steckbrief

Das könnte Sie auch interessieren
Joaquin Caparros wurde bei CA Osasuna entlassen

Osasuna feuert Trainer nach nur zwei Monaten

Emmanuel Riviere wechselt 2014 von Monaco zu Newcastle United

Osasuna leiht Franzosen Riviere von Newcastle

Deportivo Alaves feiert die Rückkehr in die Primera Division

PD-Aufsteiger: Noch jemand Erinnerungen an 2001?


Diskutieren Drucken Startseite
SPA

Primera Division, 24. Spieltag


www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.