Diego Maradona spricht über Lionel Messi und Cristiano Ronaldo

Maradona: Messi ist nicht besser als Ronaldo

Von SPOX
Donnerstag, 13.10.2016 | 18:55 Uhr
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa
J1 League
Sa12:00
Vissel Kobe -
Vegalta Sendai
CSL
Sa13:35
Beijing Guoan -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So00:00
Corinthians -
Ponte Preta
J1 League
So11:30
Urawa -
Nigata
CSL
So13:35
Tianjin -
Shandong
Serie A
So21:00
Cruzeiro -
Palmeiras
Serie A
Mo00:00
Santos -
Sao Paulo
Allsvenskan
Mo19:00
Göteborg -
Halmstad

Fußball-Legende Diego Maradona hat sich zum wiederholten Mal zu Wort gemeldet und erklärt, dass er keinen Unterschied zwischen den beiden Superstars Lionel Messi und Cristiano Ronaldo ausmachen kann.

"Sie sind besser als alle anderen. Aber Messi ist nicht besser als Cristiano Ronaldo und umgekehrt genauso", so der Weltmeister von 1986 im Interview mit Marca.

Erlebe die Primera Division Live und auf Abruf auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat

Messi ist längst aus dem Schatten von Maradona hervorgetreten und hat mit dem FC Barcelona in seiner Profikarriere bereits acht spanische Meisterschaften und vier Erfolge in der Champions League gefeiert.

Ronaldo feierte im Sommer mit dem Gewinn der Europameisterschaft mit Portugal seinen ersten großen Triumph bei der Nationalmannschaft und daher sehen ihn nicht wenige vor dem Argentinier.

Dreikampf mit Neymar

Messi wartet dagegen weiter auf einen Titel mit der Nationalmannschaft und verlor mit Argentinien bereits vier Endspiele, unter anderem das WM-Finale 2014. Für Maradona aber kein Grund, ihn hinter dem Portugiesen einzuordnen: "Ronaldo zeigt immer große Leidenschaft und ganz ehrlich: Messi muss keine WM gewinnen, um ein Phänomen zu werden. Es reicht langsam!"

Auch Neymar habe sich mittlerweile in den Fokus gespielt: "Ronaldo und Messi liefern sich keinen Zweikampf mehr, daraus ist bereits ein Dreikampf geworden", so Maradona.

Alle Infos zur Primera Division in der Übersicht

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung