Donnerstag, 20.10.2016

Hernandez weckt Begehrlichkeiten aus der Primera Division

Real-Bosse wollen Chicharito verpflichten

Javier 'Chicharito' Hernandez spielt erneut eine starke Saison bei Bayer Leverkusen und erzielte wettbewerbsübergreifend bislang sieben Tore in zehn Partien. Dies brachte nun Real Madrid auf den Plan, den Mexikaner ins Bernabeu zurückzuholen

Der Stürmer spielte bereits in der Saison 2014/15 auf Leihbasis für die Königlichen, damals entschied man sich aber gegen eine Verpflichtung und Manchester United verkaufte den heute 28-Jährigen für rund zwölf Millionen Euro Ablöse an Bayer.

Erlebe die Primera Division live und auf Abruf auf DAZN

"Ich würde Chicharito gerne wieder bei Real Madrid sehen, er ist ein exzellenter Spieler", bekräftigte Klubdirekter Santiago Aguado nun gegenüber Fox Sports. Kollege Manuel Cerezo pflichtete dem bei und erinnerte auch nochmals an die Zeit des Mexikaners vor zwei Jahren.

Das Mega-Fußball-Wochenende live und auf Abruf aus DAZN.com

"Chicharito braucht, wie jeder andere Spieler auch, Zeit, sich an eine neue Situation zu gewöhnen", so Cerezo. "Bei Real Madrid herrscht aber großer Erfolgsdruck und als die Gelegenheit kam, nach Leverkusen zu gehen, hat er sich dafür entschieden. Ich freue mich für ihn, dass er gerade so gut drauf ist."

Bei der Mannschaft von Trainer Roger Schmidt besitzt Chicharito noch einen Vertrag bis 2018, in der Vergangenheit machten aber immer wieder Gerüchte um einen möglichen vorzeitigen Abschied die Runde. Als möglicher Interessent gilt aktuell auch der FC Valencia.

Chicharito im Steckbrief

SPOX

Diskutieren Drucken Startseite
SPA

Primera Division, 14. Spieltag


www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.