Arda Turan lehnte lukratives Angebot aus China ab

Turan: Barcelona erhielt 50-Millionen-Angebot

Von SPOX
Sonntag, 09.10.2016 | 13:49 Uhr
Arda Turan hat im Sommer ein lukratives Angebot aus China abgelehnt
Advertisement
Primera División
Celta Vigo -
Leganes
Primera División
Alaves -
Eibar
Primera División
Real Madrid -
Malaga
Primera División
Real Betis -
Girona
Primera División
Levante -
Atletico Madrid
Primera División
La Coruna -
Bilbao
Primera División
Real Sociedad -
Las Palmas
Primera División
Villarreal -
Sevilla
Primera División
Valencia -
Barcelona
Primera División
Espanyol -
Getafe
Copa del Rey
Real Madrid -
Fuenlabrada
Copa del Rey
Barcelona -
Murcia
Copa del Rey
Atletico Madrid -
Elche
Copa del Rey
Villarreal -
Ponferradina
Primera División
Malaga -
Levante
Primera División
Barcelona -
Celta Vigo
Primera División
Atletico Madrid -
Real Sociedad
Primera División
Sevilla -
La Coruna
Primera División
Bilbao -
Real Madrid
Primera División
Leganes -
Villarreal
Primera División
Getafe -
Valencia
Primera División
Eibar -
Espanyol
Primera División
Las Palmas -
Real Betis
Primera División
Girona -
Alaves

Arda Turan spielt bereits seit einem Jahr für den FC Barcelona. Der Start beim spanischen Meister verlief für den 29-Jährigen eher holprig. Nach seinem Wechsel 2015 von Atletico in Richtung Camp Nou wurde sogar über einen schnellen Abgang des Türken spekuliert.

Dass das Vertrauen bei Barca stimmte, verrät Turan nun in einer Fernsehshow von Beyaz TV: "Letzte Saison wollte mich ein Klub aus China für 50 Millionen Euro verpflichten. Aber Barcelona lehnte ab. Ich bin ein langfristiges Projekt. Barcelona hat mich nicht für sechs Monate verpflichtet."

Erlebe die Primera Division Live und auf Abruf auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat

Dies war wohl die richtige Entscheidung der Katalanen. Mit fünf Toren in zehn Spielen konnte sich Turan für das Vertrauen bedanken. Negativere Schlagzeilen produzierte zuletzt seine Nicht-Nominierung für die türkische Nationalmannschaft.

Einen angeblichen Streit mit seinem Trainer Fatih Terim wegen geforderter Bonuszahlungen weist er vehement zurück: "Mein Ausschluss aus dem Team hat nichts mit den Bonuszahlungen zu tun. Ich verdiene so viel Geld, warum sollte ich einen Bonus wollen?" Ob er zum Einsatz kommt sei alleine "die Entscheidung unseres Trainers."

Arda Turan im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung