Antoine Griezmann: Habe nicht das Level von Cristiano Ronaldo und Lionel Messi

Griezmann: "Muss beginnen, Titel zu gewinnen"

Von SPOX
Dienstag, 04.10.2016 | 14:58 Uhr
Antoine Griezmann verschoss gegen Valencia einen Elfmeter
Advertisement
Primera División
Celta Vigo -
Real Sociedad
Primera División
Girona -
Atletico Madrid
Primera División
Sevilla -
Espanyol
Primera División
Bilbao -
Getafe
Primera División
Barcelona -
Betis
Primera División
La Coruna -
Real Madrid
Primera División
Levante -
Villarreal
Primera División
Malaga -
Eibar
Primera División
Alaves -
Barcelona
Primera División
Real Madrid -
Valencia

Antoine Griezmann hat sich den Ruf als Leistungsträger bei Atletico Madrid längst erarbeitet. Der Franzose räumt nun ein, dass er sich jedoch noch nicht auf demselben Level wie Cristiano Ronaldo oder Lionel Messi befindet.

Sowohl für seinen Klub als auch für die Equipe tricolore spielt er eine wichtige Rolle. Nicht umsonst zählt der 25-Jährige zu den Favoriten im Rennen um den diesjährigen Ballon d'Or. Doch auf Augenhöhe mit den weiteren Aspiranten sieht sich Griezmann noch nicht.

Erlebe diePrimera Division live auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat

"Ich muss noch mehr tun, um mit ihnen gleichgestellt zu werden. Ich muss beginnen, Titel zu gewinnen. Sie (Ronaldo und Messi, Anm. d. Redaktion) haben diese bereits gewonnen und gewinnen sie noch immer. Aber wie ich schon öfter gesagt habe: Ich will an ihrem Tisch sitzen. Und ich denke, ich bin auf dem besten Wege dahin. Stück für Stück. Ich hoffe, ich kann das so lange wie möglich halten", sagte er L'Equipe.

Seine Formsteigerung und sein Ruf wirken sich auch auf das Spiel auf dem Rasen aus. Seit seinem Wechsel 2014 zu den Madrilenen spürt der Franzose die wachsende Bekanntheit, vor allem bei den Schiedsrichtern: "Mittlerweile nennen sie mich Griezmann. Davor wussten sie nicht mal, wer ich bin. Sie mussten auf den Namen auf meinem Trikot schauen."

Antoine Griezmann im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung