Setien: Erfolg? "Spielen wie auf der Straße"

Von SPOX
Montag, 05.09.2016 | 13:41 Uhr
Quique Setien überrascht mit seinem Team die Liga
Advertisement
Copa del Rey
FC Sevilla -
Atletico Madrid
Copa del Rey
Alaves -
Valencia
Copa del Rey
Real Madrid -
Leganes
Copa del Rey
FC Barcelona -
Espanyol
Primera División
Bilbao -
Eibar
Primera División
La Coruna -
Levante
Primera División
Valencia -
Real Madrid
Primera División
Malaga -
Girona
Primera División
Villarreal -
Real Sociedad
Primera División
Leganes -
Espanyol
Primera División
Atletico Madrid -
Las Palmas
Primera División
FC Sevilla -
Getafe
Primera División
FC Barcelona -
Alaves
Primera División
Celta Vigo -
Real Betis
Primera División
Real Sociedad -
La Coruna
Primera División
Eibar -
Sevilla
Primera División
Real Betis -
Villarreal
Primera División
Alaves -
Celta Vigo
Primera División
Levante -
Real Madrid
Primera División
Getafe -
Leganes
Primera División
Espanyol -
Barcelona
Primera División
Girona -
Bilbao
Primera División
Atletico Madrid -
Valencia

Las Palmas begeistert Spanien mit einfachem, aber effektivem Fußball. Der Trainer erklärt den Erfolg, der das Team momentan auf dem ersten Platz vor den FC Barcelona oder Real Madrid führt.

Zwei Spiele, zwei Siege: UD Las Palmas hat sich in der Primera Division mit einem perfekten Start Respekt verschafft. Trainer Quique Setien ist zuversichtlich, die Leistungen über die Saison hinweg konstant halten zu können: "Wir leben den Fußball mit großer Leidenschaft."

Erlebe die Primera Division Live und auf Abruf auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat

Dennoch mahnt er auch sein Team vor Rückschlägen: "Das ist keine normale Situation, das wissen wir. Weder Spieler noch Trainer haben so etwas bisher erlebt. Aber wir versuchen, es ganz ruhig anzugehen."

Den Grund für den kurzfristigen Erfolg macht er vor allem an der Simplizität des Fußballs fest: "Diese Fußballer haben das Spielen auf der Straße gelernt und genauso spielen sie jetzt auf dem Feld. Das Schwierigste war, ihnen auch defensive Aspekte zu vermitteln. Wir werden nicht immer so effektiv spielen und es wird Zeiten geben, in denen der Gegner den Ball hat."

UD Las Palmas in der Übersicht

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung