Medien: Ter Stegen verletzt sich im Training

Von SPOX
Freitag, 09.09.2016 | 20:37 Uhr
Marc-Andre ter Stegen wird Barca wohl zwei Wochen fehlen
Advertisement
Copa del Rey
Alaves -
Valencia
Copa del Rey
Real Madrid -
Leganes
Copa del Rey
FC Barcelona -
Espanyol
Primera División
Bilbao -
Eibar
Primera División
La Coruna -
Levante
Primera División
Valencia -
Real Madrid
Primera División
Malaga -
Girona
Primera División
Villarreal -
Real Sociedad
Primera División
Leganes -
Espanyol
Primera División
Atletico Madrid -
Las Palmas
Primera División
FC Sevilla -
Getafe
Primera División
FC Barcelona -
Alaves
Primera División
Celta Vigo -
Real Betis
Primera División
Real Sociedad -
La Coruna
Primera División
Eibar -
FC Sevilla
Primera División
Real Betis -
Villarreal
Primera División
Alaves -
Celta Vigo
Primera División
Levante -
Real Madrid
Primera División
Getafe -
Leganes
Primera División
Espanyol -
FC Barcelona
Primera División
Girona -
Bilbao
Primera División
Atletico Madrid -
Valencia
Primera División
Las Palmas -
Malaga

Marc-Andre ter Stegen vom FC Barcelona hat sich beim Training am Freitag verletzt und wird wohl zwei Wochen ausfallen. Das berichtet die spanische Zeitung Mundo Deportivo.

Der deutsche Nationalspieler zog sich offenbar eine muskuläre Verletzung zu. Für das Spiel gegen Deportivo Alaves am Samstag (20.30 Uhr live auf DAZN und im LIVETICKER) wird Trainer Luis Enrique auf Neuzugang Jasper Cillessen oder Jordi Masip setzen müssen.

Erlebe die Primera Division Live und auf Abruf auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat

Ter Stegen hatte erst Ende August sein Comeback bei den Katalanen gegeben, zuvor hatte ihn eine Stauchung im linken Knie zur Pause gezwungen.

Ebenfalls erst im August stieg der Deutsche zur klaren Nummer eins beim FC Barcelona auf: Sein chilenischer Rivale Claudio Bravo, der in der Liga den Vorzug vor ter Stegen erhalten hatte, war zu Manchester City gewechselt. Angesichts der erneuten Verletzung steht nun der niederländische Neuzugang Jasper Cillessen gegen Alaves vor seinem Pflichtspiel-Debüt im Tor des FC Barcelona.

Alle Infos zum FC Barcelona

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung