FC Valencia: Trainer Pako Ayestaran muss gehen

Von SPOX
Dienstag, 20.09.2016 | 22:12 Uhr
Pako Ayestaran wurde entlassen
Advertisement
Primera División
Alaves -
Leganes
Primera División
Real Madrid -
La Coruna
Primera División
Real Sociedad -
Celta Vigo
Primera División
Real Betis -
FC Barcelona
Primera División
Eibar -
Malaga
Copa del Rey
FC Sevilla -
Atletico Madrid
Copa del Rey
Alaves -
Valencia
Copa del Rey
Real Madrid -
Leganes
Copa del Rey
FC Barcelona -
Espanyol
Primera División
Bilbao -
Eibar
Primera División
La Coruna -
Levante
Primera División
Valencia -
Real Madrid
Primera División
Malaga -
Girona
Primera División
Villarreal -
Real Sociedad
Primera División
Leganes -
Espanyol
Primera División
Atletico Madrid -
Las Palmas
Primera División
FC Sevilla -
Getafe
Primera División
FC Barcelona -
Alaves
Primera División
Celta Vigo -
Real Betis

Der FC Valencia hat seinen Trainer Pako Ayestaran mit sofortiger Wirkung entlassen. Nach vier Niederlagen in Folge steht Valencia derzeit auf dem letzten Platz in LaLiga.

Ayestaran hatte erst im März die Geschicke im Mestalla von Gary Neville übernommen und zwei Monate später einen Vertrag bis Juni 2018 unterschrieben. Der schlechte Start in die neue Saison hatte jedoch früh für Zweifel bei den Verantwortlichen gesorgt. Zwei Tage nach der 1:2-Niederlage gegen Athletic Bilbao am Sonntag wurde er nun von seinem Klub freigestellt.

Erlebe die Premier League Live auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat

In einer offiziellen Mitteilung von Valencia hieß es: "Nach einem Treffen des Vorstandes, hat sich der FC Valencia dazu entschlossen, sich von Pako Ayestaran zu trennen. Die Entscheidung wurde aufgrund der aktuellen sportlichen Situation getroffen. Wir wünschen Pako Ayestaran und seinem gesamten Trainerstab für die Zukunft alles Gute."

Vero Gonzalez wird vorübergehend als Interimscoach bei Valencia agieren. Als Nachfolger soll sich bereits der ehemalige Valencia-Spieler Mario Kempes angeboten haben.

Alles zum FC Valencia

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung