Supercup: Real Madrid ohne Gareth Bale und Toni Kroos gegen den FC Sevilla

Zidane verzichtet auf Kroos

Von SPOX
Montag, 08.08.2016 | 08:16 Uhr
Toni Kroos gewann im Mai das Champions League-Finale mit Real Madrid gegen Atletico
Advertisement
Primera División
Real Sociedad -
Villarreal
Primera División
Betis -
Celta Vigo
Primera División
Alaves -
Barcelona
Primera División
Levante -
La Coruna
Primera División
Girona -
Malaga
Primera División
Espanyol -
Leganes
Primera División
Real Madrid -
Valencia

Erst seit kurzem trainieren Gareth Bale und Toni Kroos wieder mit Real Madrid. Zinedine Zidane scheint die Vorbereitungszeit noch nicht auszureichen, er verzichtet auf die beiden Leistungsträger im Supercup gegen den FC Sevilla.

Wie die AS berichtet, verzichtet Zinedine Zidane im Supercup auf Gareth Bale und Toni Kroos. Beide trainieren zwar nach überstandener Euro 2016 und Extraurlaub wieder mit der Mannschaft, dem Trainer von Real Madrid scheint allerdings noch nicht genug Zeit vergangen zu sein.

Verfolge Toni Kroos und Real Madrid ab Sommer live auf DAZN

Demnach müssen sowohl Kroos als auch Bale zusehen. Bei beiden sei man nicht befreit von Verletzungssorgen. "Ich denke nicht, dass sie spielen", hatte Zidane bereits vor einigen Tagen angekündigt.

Mit Cristiano Ronaldo wird ein weiterer Leistungsträger fehlen, der Portugiese plagt sich allerdings mit einer bereits vorhandenen Knieverletzung aus dem EM-Finale herum. Gegen Sevilla sieht Zidane offenbar nicht die Notwendigkeit, Dinge zu riskieren.

Spielen könnte dagegen Karim Benzema. Der französische Stürmer stand nicht im Kader Frankreichs, trainierte deshalb schon mehrfach mit dem Team und soll nach abschließenden Tests zum Aufgebot gehören.

Toni Kroos im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung