Zinedine Zidane zur Rückkehr von Cristiano Ronaldo

Zidane: "Kann kein genaues Datum geben"

Von SPOX
Samstag, 20.08.2016 | 15:09 Uhr
Zinedine Zidane und Cristiano Ronaldo gewannen im Mai die Champions League mit Real
Advertisement
Primera División
Levante -
Getafe
Primera División
Real Betis -
Alaves
Primera División
Valencia -
Sevilla
Primera División
Barcelona -
Malaga
Primera División
Villarreal -
Las Palmas
Primera División
Celta Vigo -
Atletico Madrid
Primera División
Leganes -
Bilbao
Primera División
Real Madrid -
Eibar
Primera División
Real Sociedad -
Espanyol
Primera División
La Coruna -
Girona
Copa del Rey
Saragossa -
Valencia
Copa del Rey
Murcia -
Barcelona
Copa del Rey
Elche -
Atletico Madrid
Copa del Rey
Fuenlabrada -
Real Madrid
Primera División
Alaves -
Valencia
Primera División
Sevilla -
Leganes
Primera División
Bilbao -
Barcelona
Primera División
Getafe -
Real Sociedad
Primera División
Girona -
Real Madrid
Primera División
Eibar -
Levante
Primera División
Malaga -
Celta Vigo
Primera División
Espanyol -
Real Betis
Primera División
Las Palmas -
La Coruna

Nach Cristiano Ronaldos Knieverletzung aus dem EM-Finale ist sein Comeback bei Real Madrid langsam in Sicht. Coach Zinedine Zidane macht dem Portugiesen jedoch keinen Druck - mit seinem Heimatland muss er sich jedoch womöglich noch auseinandersetzen.

"Ich kann euch kein genaues Datum geben, wann Ronaldo zurück sein wird", erklärte Zidane in einer Presserunde. "Er ist zurück auf dem Platz und trainiert mit dem Ball." Für das Auftaktmatch in LaLiga gegen Real Sociedad (Sonntag, 20.15 live auf DAZN) reicht es jedoch noch nicht.

Erlebe die Primera Divsion live und auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat

Zidane spekuliert stattdessen auf ein Comeback im ersten Heimspiel gegen Celta Vigo: "Das Wichtigste ist, wie er sich fühlt. Er könnte gegen Celta zurückkommen. Die nächste Woche wird wichtig sein bei seiner Genesung."

Die anschließende Länderspielpause könnte dem Portugiesen zusätzliche Heilungszeit bescheren. Darüber hat sich Zidane jedoch noch keine Gedanken gemacht: "Wir haben Portugal noch nicht gebeten, ihn für die Länderspiele außen vor zu lassen. Darüber können wir nach dem Spiel gegen Sociedad diskutieren."

Cristiano Ronaldo im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung