Villarreal-Coach Marcelino tritt zurück

Von SPOX
Donnerstag, 11.08.2016 | 09:24 Uhr
Marcelino stand mit Villarreal in der vergangenen Saison überraschend im Finale der Europa League
Advertisement
Club Friendlies
Live
Bournemouth -
FC Sevilla
Allsvenskan
Norrköping -
Häcken
World Cup
Frankreich -
Kroatien (Highlights)
CSL
Shandong Luneng -
Shanghai SIPG
Club Friendlies
Besiktas -
Reading
Copa Sudamericana
Lanus -
Junior
J1 League
Hiroshima -
Gamba Osaka
J1 League
Nagasaki -
Kobe
CSL
Guangzhou Evergrande -
Zhicheng
Club Friendlies
Sion -
Inter Mailand
Club Friendlies
Dynamo Dresden -
Huddersfield
Club Friendlies
Wolverhampton -
Ajax
Club Friendlies
Blackburn -
Liverpool
Club Friendlies
Besiktas -
Krasnodar
International Champions Cup
Man City -
Borussia Dortmund
CSL
Shanghai SIPG -
Guangzhou Evergrande
International Champions Cup
FC Bayern München -
PSG
Club Friendlies
Benfica -
FC Sevilla
Club Friendlies
Marseille -
Villarreal
J1 League
Kobe -
Shonan
J1 League
Tosu -
Sendai
CSL
Hebei CFFC -
Jiangsu
Allsvenskan
AIK -
Brommapojkarna
International Champions Cup
Liverpool -
Borussia Dortmund
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
Club Friendlies
Blackburn -
Everton
Copa Sudamericana
San Lorenzo -
Temuco

Paukenschlag bei Villarreal! Erfolgscoach Marcelino Garcia ist beim spanischen Erstligisten überraschend zurückgetreten. Das bestätigte der Klub in der Nacht zum Donnerstag. Als Nachfolger ist angeblich Manuel Pellegrini im Gespräch.

Medienberichten zufolge soll das Verhältnis zwischen Marcelino und mehreren Führungsspielern des Submarino amarillo zuletzt derart angespannt gewesen sein, dass der Erfolgscoach sich zu einem Rücktritt gezwungen sah.

Der 2013 verpflichtete Trainer hatte den Klub letzte Saison auf einen sensationellen vierten Rang geführt.

Spanischer Spitzenfußball auf DAZN! Verfolge die Primera Division live

Als Nachfolger bringen spanische Medien Manuel Pellegrini ins Gespräch. Der Chilene war bereits von 2004 bis 2009 für Villarreal tätig und musste diesen Sommer die Trainerbank von Manchester City für Pep Guardiola räumen.

Der Kader von Villarreal im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung