Primera Division: Raul lobt die Arbeit von Zinedine Zidane

"Zidane weiß, dass Vergangenes nicht zählt"

Von SPOX
Donnerstag, 04.08.2016 | 16:39 Uhr
Raul hält weitere Transfers für Real Madrid nicht notwendig
Advertisement
Primera División
Levante -
Getafe
Primera División
Real Betis -
Alaves
Primera División
Valencia -
Sevilla
Primera División
Barcelona -
Malaga
Primera División
Villarreal -
Las Palmas
Primera División
Celta Vigo -
Atletico Madrid
Primera División
Leganes -
Bilbao
Primera División
Real Madrid -
Eibar
Primera División
Real Sociedad -
Espanyol
Primera División
La Coruna -
Girona
Copa del Rey
Saragossa -
Valencia
Copa del Rey
Murcia -
Barcelona
Copa del Rey
Elche -
Atletico Madrid
Copa del Rey
Fuenlabrada -
Real Madrid
Primera División
Alaves -
Valencia
Primera División
Sevilla -
Leganes
Primera División
Atletico Madrid -
Villarreal
Primera División
Bilbao -
Barcelona
Primera División
Getafe -
Real Sociedad
Primera División
Girona -
Real Madrid
Primera División
Eibar -
Levante
Primera División
Malaga -
Celta Vigo
Primera División
Espanyol -
Real Betis
Primera División
Las Palmas -
La Coruna

Raul Gonzalez Blanco, von 1992 bis 2010 für Real Madrid aktiv und eine Klub-Legende, hat sich lobend über die Arbeit von Trainer Zinedine Zidane geäußert. Allerdings warnte der 39-Jährige auch.

"Im vergangenen Jahr hat er ein wettbewerbsfähiges Team geformt und die Champions League gewonnen. Mehr kann man nicht verlangen", sagte Raul gegenüber Onda Cer, Sero y Cope. Im gleichen Atemzug fügte der ehemalige Schalker aber an: "Zizou hat selbst in Madrid gespielt und weiß genau, dass Vergangenes nicht viel zählt."

Verfolge Real ab Sommer live auf DAZN

Der aktuelle Kader der Königlichen gefalle Raul indes, weitere Neuverpflichtungen neben der Rückholaktion von Alvaro Morata hält er nicht für zwingend nötig. "Das Personal ist super und sehr talentiert. Aber die Trainer und der Verein müssen entscheiden, ob noch Transfers getätigt werden."

Alles zu Real Madrid

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung