Primera Division: FC Barcelona verpflichtet wohl Paco Alcacer

Barca: Alcacer-Transfer vor Bekanntgabe

Von SPOX
Donnerstag, 25.08.2016 | 08:12 Uhr
Paco Alcacer traf vergangene Saison 13 mal für Valencia
Advertisement
Primera División
Levante -
Getafe
Primera División
Real Betis -
Alaves
Primera División
Valencia -
Sevilla
Primera División
Barcelona -
Malaga
Primera División
Villarreal -
Las Palmas
Primera División
Celta Vigo -
Atletico Madrid
Primera División
Leganes -
Bilbao
Primera División
Real Madrid -
Eibar
Primera División
Real Sociedad -
Espanyol
Primera División
La Coruna -
Girona
Copa del Rey
Saragossa -
Valencia
Copa del Rey
Murcia -
Barcelona
Copa del Rey
Elche -
Atletico Madrid
Copa del Rey
Fuenlabrada -
Real Madrid
Primera División
Alaves -
Valencia
Primera División
Sevilla -
Leganes
Primera División
Bilbao -
Barcelona
Primera División
Getafe -
Real Sociedad
Primera División
Girona -
Real Madrid
Primera División
Eibar -
Levante
Primera División
Malaga -
Celta Vigo
Primera División
Espanyol -
Real Betis
Primera División
Las Palmas -
La Coruna

Der FC Barcelona hat seine lange Suche nach einem Backup für Lionel Messi, Luis Suarez und Neymar offenbar beendet. Letzten Medienberichten zufolge nehmen die Katalanen Paco Alcacer vom FC Valencia unter Vertrag und sprengen dafür die eigentlich gesetzte Geldgrenze.

Wie Cadena Cope berichtet, ist sich der FC Barcelona sowohl mit dem FC Valencia als auch mit Paco Alcacer über einen Vertrag einig. Demnach habe der Berater des Spielers am Mittwoch ein letztes Treffen mit den Verantwortlichen Valencias gehabt, um die Details des Transfers zu klären. Die Bekanntgabe stehe kurz bevor.

Erlebe die Primera Division Live und auf Abruf auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat

Rund 35 Millionen Euro soll Alcacer Barca wert sein. Von einer Verrechnung der Talente Sergi Samper oder Munir El Haddadi will Cadeno Cope, im Gegensatz zum kicker, nichts wissen. Auf einen Verbleib beider im Kader deuten auch weitere Medienberichte aus Spanien hin.

Der spanische Stürmer wird in Barcelona für fünf Jahre unterschreiben und sich mit eben jenem Munir um den ersten Platz hinter MSN streiten. Er gilt als Allrounder, fühlt sich aber zentral am wohlsten. Seit 2014 stürmt Alcacer auch für die spanische Nationalmannschaft, in 13 Einsätzen gelangen ihm sechs Tore.

Paco Alcacer im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung