Barcelonas Marc-Andre ter Stegen mit Kampfansage

Ter Stegen fordert Stammplatzgarantie

SID
Dienstag, 02.08.2016 | 17:48 Uhr
Marc-Andre ter Stegen will öfter spielen
Advertisement
Primera División
Levante -
Getafe
Primera División
Real Betis -
Alaves
Primera División
Valencia -
Sevilla
Primera División
Barcelona -
Malaga
Primera División
Villarreal -
Las Palmas
Primera División
Celta Vigo -
Atletico Madrid
Primera División
Leganes -
Bilbao
Primera División
Real Madrid -
Eibar
Primera División
Real Sociedad -
Espanyol
Primera División
La Coruna -
Girona
Copa del Rey
Saragossa -
Valencia
Copa del Rey
Murcia -
Barcelona
Copa del Rey
Elche -
Atletico Madrid
Copa del Rey
Fuenlabrada -
Real Madrid
Primera División
Alaves -
Valencia
Primera División
Sevilla -
Leganes
Primera División
Bilbao -
Barcelona
Primera División
Getafe -
Real Sociedad
Primera División
Girona -
Real Madrid
Primera División
Eibar -
Levante
Primera División
Malaga -
Celta Vigo
Primera División
Espanyol -
Real Betis
Primera División
Las Palmas -
La Coruna

Mit Claudio Bravo bildet Marc-Andre ter Stegen das Towart-Duo beim FC Barcelona. Während in der Vergangenheit Bravo in der Primera Division zwischen den Pfosten stand, verteidigte ter Stegen im spanischen Pokal und in der Champions League das Tor der Katalanen. Im Vorfeld der neuen Saison zeigt sich der deutsche Keeper jedoch unzufrieden mit seiner Rolle als Teilzeitkraft.

Laut der Mundo Deportivo verlangt der ehemalige Gladbach-Spieler eine Stammplatzgarantie und stattete dafür der Vereinsführung in Begleitung seines Beraters einen Besuch ab. Während der spanische Meister den 24-Jährigen noch als unverkäuflich bezeichnet, soll ter Stegen, im Falle der erneuten Reservistenrolle in LaLiga, einen Abschied in Erwägung ziehen.

Verfolge Barca in der kommenden Saison auf DAZN

Dabei ist es unwahrscheinlich, dass Trainer Luis Enrique von seiner bisherigen Marschroute abweicht und sich frühzeitig auf einen Stammkeeper festlegt.

Interessenten für den EM-Teilnehmer gibt es bereits. Besonders Pep Guardiola von Manchester City soll ein Auge auf ter Stegen geworfen haben.

Marc-Andre ter-Stegen im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung