Atletico Madrids Antoine Griezmann reagiert auf schlechten Start

Griezmann: "Wir müssen reagieren"

SID
Sonntag, 28.08.2016 | 14:34 Uhr
Antoine Griezmann hatte diese Saison noch keinen Grund zu Jubeln
Advertisement
Primera División
Leganes -
Alaves
Primera División
Valencia -
Las Palmas
Primera División
Celta Vigo -
Real Sociedad
Primera División
Girona -
Atletico Madrid
Primera División
Sevilla -
Espanyol
Primera División
Bilbao -
Getafe
Primera División
Barcelona -
Betis
Primera División
Deportivo -
Real Madrid
Primera División
Levante -
Villarreal
Primera División
Malaga -
Eibar
Primera División
Alaves -
Barcelona
Primera División
Real Madrid -
Valencia

Gegen Aufsteiger Leganes kam Atletico Madrid am Samstag beim 0:0 erneut nicht über ein Remis hinaus. Nach dem zweiten Spieltag ist beim Vorjahresdritten deshalb Krisenstimmung angesagt.

"Wenn wir so weitermachen, werden wir um den Abstieg spielen. Wir sind wütend, müssen reagieren und so schnell wie möglich auf unser Level kommen, denn sonst wird uns alles aus den Händen entgleiten", sagte Atletico-Star Antoine Griezmann gegenüber dem TV-Sender Movistar Plus und fügte hinzu: "Ich bin fit, aber mir fehlt noch die Geschwindigkeit. Ich arbeite daran, meine alte Form wiederzuerlangen."

Erlebe die Primera Division Live auf DAZN. Hol Dir Deinen Gratismonat

Schon beim Liga-Auftakt hatte die Elf um Trainer Diego Simeone die Chance auf drei Punkte verpasst und sich mit einem Unenschieden gegen den Liga-Neuling zufrieden geben müssen.

Nach zwei Spieltagen liegt der Champions-League-Schreck des FC Bayern München nun schon vier Punkte hinter dem Stadtrivalen Real Madrid.

Antoine Griezmann im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung