Fussball

Sevilla bereitet Angebot für Vietto vor

Von SPOX
Luciano Vietto kam in der vergangenen Saison auf 13 Einsätze

Der FC Sevilla verstärkt seine Bemühungen um Luciano Vietto von Atletico Madrid und befindet sich derzeit in intensiven Verhandlungen mit allen Beteiligten.

Während zunächst eine Leihe des 22-Jährigen als wahrscheinlich galt, ziehen die Hauptstädter nun einen permanenten Transfer vor. Auch in Sevilla wäre man glücklich, den Stürmer dauerhaft an den Klub binden zu können, nachdem man zuletzt Kritik erntete, da der Verein auf die Atletico-Leihgabe Matias Kranevitter keine Kaufoption ausgehandelt hatte.

Auch ein Tauschgeschäft mit den Rojiblancos hat der Klub von Trainer Jorge Sampaoli ausgeschlossen. Die Madrilenen würden gerne Kevin Gameiro ins Vicente Calderon lotsen. Für den Franzosen fordert der Vorjahres-Siebte aber die volle Ausstiegsklausel in Höhe von 40 Millionen Euro.

Die Livestream-Revolution: Alle Infos zu Performs Multisport-Streamingdienst DAZN

Am Mittwoch erfuhr Goal.com, dass der Argentinier den dreimaligen Europa-League-Sieger sogar einem Wechsel zum FC Barcelona vorgezogen hat. Die Absage an die Blaugrana begründete der Stürmer mit dem Wunsch auf mehr Einsatzzeiten.

Luciano Vietto im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung