Fussball

"Real würde Pogba gerne holen"

Von SPOX
Raul verließ Real Madrid 2010
© getty

Zurzeit übertreffen sich die europäischen Spitzenklubs mit Phantasieofferten für Paul Pogba. Nun hat Ex-Real-Profi Raul sich für einen Wechsel des Shooting-Stars von Juventus Turin (Vertrag bis 2019) zu Real Madrid ausgesprochen.

"Pogba ist ein Spieler, den Madrid liebend gerne haben würde - wie jeder andere Verein auch", wird der 39-Jährige in der AS zitiert: "Aber es ist auch eine Frage des Preises und anderer Rahmenbedingungen." Die alte Dame verlangt für den Vize-Europameister eine Ablöse von circa 100 Millionen Euro. Zudem hat mit Manchester United ein ebenfalls finanzstarker Konkurrent Interesse an dem 23-Jährigen.

Verfolge Real Madrid ab Sommer live auf DAZN

Trotzdem glaubt Raul, sein ehemaliger Team-Kollege und jetziger Real-Trainer Zinedine Zidane beschäftige sich eingehend mit dem Megatalent: "Pogba ist ein herausragender Spieler und ich bin sicher, der Trainer macht sich Gedanken, wie er sein Team und seinen Spielstil verbessern kann."

An dem Franzosen gefällt dem Spanier vor Allem eines: "Er hat eine unglaubliche physische Präsenz."

Paul Pogba im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung