Nani: Ronaldo hat mir zum Valencia-Wechsel geraten

Nani begeistert in Valencia empfangen

Von SPOX
Freitag, 15.07.2016 | 14:40 Uhr
Nani zeigte einige Show-Einlagen bei seiner Präsentation
© getty
Advertisement
Primera División
Girona -
Real Sociedad
Primera División
Getafe -
Alaves
Primera División
Leganes -
Barcelona
Primera División
Sevilla -
Celta Vigo
Primera División
Atletico Madrid -
Real Madrid
Primera División
Malaga -
La Coruna
Primera División
Espanyol -
Valencia
Primera División
Las Palmas -
Levante
Primera División
Bilbao -
Villarreal
Primera División
Eibar -
Real Betis
Primera División
Celta Vigo -
Leganes
Primera División
Alaves -
Eibar
Primera División
Real Madrid -
Malaga
Primera División
Real Betis -
Girona
Primera División
Levante -
Atletico Madrid
Primera División
La Coruna -
Bilbao
Primera División
Real Sociedad -
Las Palmas
Primera División
Villarreal -
Sevilla
Primera División
Valencia -
Barcelona
Primera División
Espanyol -
Getafe
Copa del Rey
Real Madrid -
Fuenlabrada
Copa del Rey
Barcelona -
Murcia
Copa del Rey
Atletico Madrid -
Elche
Copa del Rey
Villarreal -
Ponferradina

Der bei seiner Vorstellung von 12.000 Menschen im Estadio Mestalla begeistert empfangene Europameister Nani hat verraten, dass ein Faktor für seinen Wechsel zum FC Valencia Nationalmannschaftskollege Cristiano Ronaldo war.

"Cristiano hat mir gratuliert und gesagt, dass Valencia in Spanien ein großer Verein ist und dass ich gut in LaLiga passe. Er hat mir geraten, dorthin zu wechseln", sagte der 29-Jährige der spanischen Tageszeitung AS.

Auch er selbst glaubt, dass eine große Umgewöhnung ausbleiben wird. "Sich einzugewöhnen braucht immer ein bisschen Zeit", sagte er. "Aber ich denke, es wird nicht all zu kompliziert, da der Stil hier sehr ähnlich zum portugiesischen ist: technisch und sehr schnell."

Nani will sich nicht zurücklehnen

Ein Grund für seinen Gang zu den Fledermäusen sei zudem die Perspektive gewesen. "Viele Leute denken, dass ich mich jetzt nach dem EM-Titel zurücklehnen werde, aber ich denke überhaupt nicht dran", so Nani. "Ich komme hier mit großen Ambitionen her, weil Valencia ein großer Klub mit einem tollen Stadion und fantastischen Fans ist."

Verfolge Nani und Valencia ab Sommer live auf DAZN

Wie fantastisch die Fans wirklich sind, zeigte sich bei seiner Präsentation am Donnerstag, als rund 12.000 Spanier ihm einen begeisterten Empfang bereiteten. Grund genug für den ehemaligen United-Spieler, ihnen etwas zurück geben zu wollen: "Hoffentlich kann ich eine Schlüsselrolle einnehmen und dem Klub helfen, Titel zu gewinnen. Ich merke, dass die Fans auf mich gewartet haben und das macht mich sehr glücklich.

Nani spielte zuletzt für Fenerbahce, ehe er für 8,5 Millionen Euro zu den Ostspaniern wechselte. Bei der EM in Frankreich feierte er mit Portugal überraschend den EM-Titel. Der Stürmer, der im Finale nach der verletzungsbedingten Auswechslung von Ronaldo die Kapitänsbinde trug, steuerte drei Tore und eine Vorlage zum großen Triumph bei.

Nani im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung