Medien: Van Persie bietet sich Barca an

Von SPOX
Freitag, 22.07.2016 | 13:25 Uhr
Robin van Persie will Fenerbahce nach nur einer Saison bereits wieder verlassen
Advertisement
Copa del Rey
Live
DAZN-Konferenz: Copa del Rey
Copa del Rey
Live
Atletico Madrid -
FC Sevilla
Copa del Rey
Live
Valencia -
Alaves
Copa del Rey
Espanyol -
FC Barcelona
Copa del Rey
Leganes -
Real Madrid
Primera División
Getafe -
Bilbao
Primera División
Espanyol -
FC Sevilla
Primera División
Atletico Madrid -
Girona
Primera División
Villarreal -
Levante
Primera División
Las Palmas -
Valencia
Primera División
Alaves -
Leganes
Primera División
Real Madrid -
La Coruna
Primera División
Real Sociedad -
Celta Vigo
Primera División
Real Betis -
FC Barcelona
Primera División
Eibar -
Malaga
Copa del Rey
FC Sevilla -
Atletico Madrid
Copa del Rey
Alaves -
Valencia
Copa del Rey
Real Madrid -
Leganes
Copa del Rey
FC Barcelona -
Espanyol
Primera División
Bilbao -
Eibar
Primera División
La Coruna -
Levante
Primera División
Valencia -
Real Madrid
Primera División
Malaga -
Girona
Primera División
Villarreal -
Real Sociedad
Primera División
Leganes -
Espanyol
Primera División
Atletico Madrid -
Las Palmas
Primera División
FC Sevilla -
Getafe
Primera División
FC Barcelona -
Alaves
Primera División
Celta Vigo -
Real Betis

Der FC Barcelona ist nach vier Transfers noch immer auf der Suche nach einem Stürmer, Robin van Persie derweil unzufrieden in der Türkei. Eine Win-win-Situation - abgesehen von Fenerbahce?

Wie die katalanische Sport berichtet, bietet sich Robin van Persie dem FC Barcelona an. Derzeit Stürmer bei Fenerbahce fühle sich der Niederländer in der Türkei nicht mehr sicher und wolle das Land baldmöglichst verlassen.

Verfolgt auf DAZN, ob Barca sich erneut den Titel schnappen kann

Das könnte den Katalanen in die Karten spielen, suchen sie doch einen Mittelstürmer. Wie Luis Enrique kürzlich bestätigte, ist der Klub auf der Suche nach einem Ersatz für Luis Suarez. Dieser könnte van Persie sein, der mit inzwischen 32 Jahren eventuell auch die Rolle als Ersatz akzeptieren würde.

Robin van Persie im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung