Kuzmanovic verlässt Udinese Calcio

Medien: Kuzmanovic nach Malaga

Von SPOX
Mittwoch, 29.06.2016 | 11:33 Uhr
Zdravko Kuzmanovic war vergangene Saison vom FC Basel an Udinese Calcio ausgeliehen
© getty
Advertisement
Primera División
Levante -
Getafe
Primera División
Real Betis -
Alaves
Primera División
Valencia -
Sevilla
Primera División
Barcelona -
Malaga
Primera División
Villarreal -
Las Palmas
Primera División
Celta Vigo -
Atletico Madrid
Primera División
Leganes -
Bilbao
Primera División
Real Madrid -
Eibar
Primera División
Real Sociedad -
Espanyol
Primera División
La Coruna -
Girona
Copa del Rey
Saragossa -
Valencia
Copa del Rey
Murcia -
Barcelona
Copa del Rey
Elche -
Atletico Madrid
Copa del Rey
Fuenlabrada -
Real Madrid
Primera División
Alaves -
Valencia
Primera División
Sevilla -
Leganes
Primera División
Atletico Madrid -
Villarreal
Primera División
Bilbao -
Barcelona
Primera División
Getafe -
Real Sociedad
Primera División
Girona -
Real Madrid
Primera División
Eibar -
Levante
Primera División
Malaga -
Celta Vigo
Primera División
Espanyol -
Real Betis
Primera División
Las Palmas -
La Coruna

Nach einem Bericht der Marca wechselt Zdravko Kuzmanovic zum FC Malaga. Der 28-Jährige wird für eine Spielzeit vom Schweizer Meister FC Basel an die Andalusier verliehen.

Der defensive Mittelfeldspieler, in der vergangenen Spielzeit schon an Udinese Calcio verliehen, soll bei den Spaniern das defensive Mittelfeld verstärken.

Kuzmanovic, von 2009 bis 2013 für den VfB Stuttgart aktiv, kommt mit der Empfehlung von 51 Länderspielen für die serbische Auswahl, in denen er sechs Tore erzielen konnte.

Die Livestream-Revolution: Alle Infos zu Performs Multisport-Streamingdienst DAZN

Der Vertrag des Serben bei den Schweizern ist noch bis 2020 gültig, nach eigener Aussage ist unter dem aktuellen Trainer, Urs Fischer, ein Verbleib beim FCB keine Option.

Zdravko Kuzmanovic im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung