Cristiano Ronaldos Verlängerung steht wohl bereits

Real plant Vertragsverlängerungen

Von SPOX
Samstag, 04.06.2016 | 10:18 Uhr
Real Madrid gewann im April die Champions League
© getty
Advertisement
Primera División
Leganes -
Alaves
Primera División
Valencia -
Las Palmas
Primera División
Celta Vigo -
Real Sociedad
Primera División
Girona -
Atletico Madrid
Primera División
Sevilla -
Espanyol
Primera División
Bilbao -
Getafe
Primera División
Barcelona -
Betis
Primera División
Deportivo -
Real Madrid
Primera División
Levante -
Villarreal
Primera División
Malaga -
Eibar
Primera División
Alaves -
Barcelona
Primera División
Real Madrid -
Valencia

Mit La Undecima in der Tasche arbeitet Real Madrid auch in der Sommerpause weiter am Erfolg. Die Madrilenen planen Verträgsverlängerungen mit Gareth Bale, Isco, Pepe, Jese Rodriguez. Die von Cristiano Ronaldo ist wohl bereits perfekt.

Wie die AS berichtet, schiebt das Management der Königlichen in allen Fällen an. Real Madrid will mit seinen Leistungsträgern verlängern und diese weiterhin an den Verein binden. Gareth Bale soll sein Arbeitspapier von 2019 auf 2021 ausweiten und fortan zehn Millionen Euro netto einnehmen. Damit würde er in der internen Gehaltsrangliste gemeinsam mit Sergio Ramos auf Rang zwei gleichziehen.

Jetzt die EM 2016 tippen und gegen SPOX-Redakteure antreten!

Bei Talent Jese macht sich Real demnach Sorgen um einen ablösefreien Abgang, kann er doch 2017 ohne Gegenleistung gehen. Er soll bleiben, habe Zinedine Zidane eine Verwendung für den jungen Offensivmann. Gleiches gilt für Isco, nur habe der Trainer in diesem Fall bereits geäußert, ihn unbedingt halten zu wollen.

Routinier Pepe ist mit Ablauf seines Vertrags 2017 34 Jahre alt. Dementsprechend plane Real Jahr für Jahr, wolle dem Portugiesen dabei auch das Gehalt kürzen. Dennoch sei man gewillt, Pepe bis zum Karriereende zu halten. Eben jenes hatte Cristiano Ronaldo vor kurzem bei Real mit über 40 Jahren angekündigt. Vorerst sei man sich über eine Verlängerung bis 2020 oder 2021 einig, lediglich dieses eine Jahr sei noch zu bestimmen.

Alles zu Real Madrid

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung