Europa-League-Sieger verliert Trainer

Offiziell: Emery verlässt Sevilla

Von SPOX
Sonntag, 12.06.2016 | 18:49 Uhr
Unai Emery verteidigte mit dem FC Sevilla in dieser Saison erfolgreich den EL-Titel
© getty
Advertisement
Primera División
Leganes -
Alaves
Primera División
Valencia -
Las Palmas
Primera División
Celta Vigo -
Real Sociedad
Primera División
Girona -
Atletico Madrid
Primera División
Sevilla -
Espanyol
Primera División
Bilbao -
Getafe
Primera División
Barcelona -
Betis
Primera División
Deportivo -
Real Madrid
Primera División
Levante -
Villarreal
Primera División
Malaga -
Eibar
Primera División
Alaves -
Barcelona
Primera División
Real Madrid -
Valencia

Unai Emery kehrt dem FC Sevilla den Rücken, wie der Verein am Sonntagnachmittag bestätigte. Der 44-Jährige hatte das Amt 2013 übernommen und den Verein zu drei Europa-League-Siegen in Folge geführt.

Der Abschied nährt die Spekulationen bezüglich seines neuen Arbeitgebers. Übereinstimmenden Medienberichten zufolge soll er bereits in der kommenden Woche bei Paris St.-Germain unterschreiben.

Seinen Platz bei den Blanquirrojos könnte Jorge Sampaoli einnehmen, wenn man spanischen Medienberichten Glauben schenkt. Der Argentinier war im Januar als Nationaltrainer Chiles zurückgetreten.

Alles zum FC Sevilla

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung